Peavey Triple XXX II: Flexibler Röhrenverstärker mit drei Kanälen

10
SHARES
Peavey Triple XXX II

Peavey Triple XXX II

anzeige

High Gain Amp: Peavey Triple XXX II

Dieser Amp hat sich auf modernen High Gain Sound spezialisiert. Dank dreier Kanäle soll aber auch die Vielseitigkeit beim Peavey Triple XXX II nicht zu kurz kommen. 120 Watt werden durch 16, 8 oder 4 Ohm gepresst, wobei vier Röhren vom Typ 12AX7 für den Preamp und ebenso viele vom Typ EL34 bzw. alternativ 6L6GC für die Leistungsverstärkung ihr Übriges tun. Die zwei per Fußschalter steuerbaren Kanäle für High Gain (»Rhythm« und »Lead«) nutzen die drei aktiven Klangkontrollen für Bässe, Mitten und Höhen, welche für Absenkungen bzw. Anhebungen um bis zu 12 dB geeignet sind – anders als passive Regler, die nur zum Beschneiden taugen.

Peavey Triple XXX II

Peavey Triple XXX II

Das verstellbare Noise Gate unterdrückt das Rauschen bei High Gain auf den Kanälen Rhythm und Lead, so dass Du den Peavey Triple XXX II laut Herstellers so laut aufdrehen kannst, wie Du willst. Mit viel Headroom soll der Clean-Kanal seine Klarheit auch bei hohen Lautstärken wahren und nicht verzerren oder färben – voraussichtlich eine gute Grundlage für den Einsatz von Bodentretern.

Jeder Kanal hat eigene Lautstärkenkontrollen, was sich beim Wechsel als sehr bequem herausstellen dürfte. Dazu kommen Gain-Regler für die Kanäle Rhythm und Lead sowie eine globale Lautstärkeregelung. Die Master-Sektion bietet Stellschrauben für die Resonanz und die Präsenz des Sounds – Peavey bezeichnet diese als exklusive Features zur Klangformung, bei der die Dämpfung des Leistungsverstärkers reguliert wird. Weiterhin enthalten: Ein regelbarer Line Out mit sowie ein Effekt-Loop mit Send- und Return-Kontrollen.

Der Peavey Triple XXX II wird in den USA gefertigt und verlässt die Produktionsstätte mit einer Garantie von fünf Jahren.

Peavey Triple XXX II: Preis & Verfügbarkeit

Der Peavey Triple XXX II dürfte demnächst für unverbindliche 1.599,- £ im Fachhandel erhältlich sein.

Mehr zum Thema:
          


Lesermeinungen (2)

zu 'Peavey Triple XXX II: Flexibler Röhrenverstärker mit drei Kanälen'

  • Herb   27. Okt 2012   10:07 UhrAntworten

    Wieso gebt ihr den Preis in Pfund an? Oder haben die bisher nur Pfund-Preise mitgeteilt - dann wäre es ganz praktisch wenn ihr den ungefähren Euro Wert angeben könntet.

    • luksimlau   28. Okt 2012   11:05 UhrAntworten

      Die machen sowieso andere Preise in Euro.
      Umrechnen lohnt sich also wahrscheinlich nicht.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN