Palmer Eins: Minimalistischer Röhrenverstärker mit 1 Watt

8
SHARES
Palmer Eins

Palmer Eins

anzeige

Gewitzter Amp mit 1 Watt in Vollröhre: Palmer Eins

Der Palmer Eins könnte auf den ersten Blick kaum einfacher gestaltet sein, hat jedoch ein paar Trumpfkarten auf der Hand, wie sich noch zeigen wird. Es gibt einen einzigen Kanal und die Bedienelemente beschränken sich auf einen Tone- und einen Level-Regler. Interessant wird es, wenn Du dir das Teil etwas näher anschaust. Es handelt sich streng um genommen ein Topteil, doch durch die implementierte Lautsprechersimulation kannst Du die kompakte Kiste direkt an dein Audio Interface anschließen, ohne dass Du ein zusätzliches Cabinet bräuchtest, um den gewohnten Sound einer Lautsprecherbox zu erhalten. Dafür steht ein dedizierter Ausgang zur Verfügung, daneben gibt es noch die beiden gewöhnlichen Ausgänge mit 8 und 16 Ohm.

Palmer Eins

Palmer Eins

Dank des vierten Ausgangs, einem Hi-Z-Output, lässt sich der Amp schließlich noch als Preamp nutzen, direkt am Instrumenteneingang eines anderen Verstärkers anschließen oder gar in ein Pedalboard integrieren. So kannst Du die verbauten Röhren (jeweils eine ECC83 für Vorverstärker und Endstufe) denkbar flexibel einsetzen, um ihnen die innewohnende Magie zu entlocken.

Palmer Eins: Maße, Gewicht und Material

  • Gehäuse aus Stahlblech
  • Breite: 20,6 cm
  • Tiefe: 12,8 cm
  • Höhe: 10,8 cm
  • Gewicht: 2,2 kg

Palmer Eins Video

 

Palmer Eins: Preis & Verfügbarkeit

Der Palmer Eins wird voraussichtlich am Mitte November zum empfohlenen Straßenpreis von 199,- Euro (inkl. MwSt.) im Fachhandel erhältlich sein.

 

Palmer Eins

Mehr zum Thema:
              


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN