Orange OPC MKIII: Hybrid aus Audio PC, Amp & Cabinet

PC + Amp + Cabinet: Orange OPC MKIII

Die beste CPU-Option für den Orange OPC MKIII – die nunmehr dritte Version des Hybriden – besteht jetzt in einem Intel Core i7-2600K mit vier Kernen à 3,4 GHz (im Turbomodus gar bis zu 3,8 GHz). Der RAM lässt sich nun auf bis zu 16 GB schrauben. Bei der Grafikkarte hast Du die Wahl zwischen einer Nvidia Geforce GTX 650 Ti und einer AMD Radeon HD 7750 – zwischendurch mal zu zocken, Videos zu rendern oder andere Aufgaben zu bewältigen, bei denen die GPU der CPU helfend unter die Arme greift, ist durchaus möglich. Das Motherboard kommt von GIGABYTE und ist mit Ports für USB 3.0 bestückt. Wenn das in naher oder ferner Zukunft nicht mehr genügen sollte, ist ein Upgrade mit neuen Komponenten möglich.

Orange OPC MKIII

Orange OPC MKIII

Das dedizierte Audio Interface zur Aufnahme von Mikrofon, E-Gitarre oder E-Bass soll Aufnahmen bei 24 Bit mit einer sagenhaften Latenz von gerade einmal einer Millisekunde ermöglichen; gut möglich, dass damit lediglich die Input-Latenz und nicht der kumulierte Wert aus Ein- und Ausgangsverzögerung gemeint ist. Vielleicht wissen wir nach der NAMM mehr.

Beim Amp handelt es sich um einen Transistorverstärker, der hauptsächlich für cleane Sounds konzipiert wurde – die Verzerrung und weitere Eskapaden soll die Software besorgen. Der Lautsprecher stammt aus dem Hause JBL und misst 6,5 Zoll im Durchmesser.

Orange OPC MKIII

Die Rückseite des Orange OPC MKIII

An Software steht Windows 7 Home Premium, Presonus Studio One Orange Edition (keine Spezifikationen auf der Website zu finden), Acoustica Mixcraft 5, Toontrack EZdrummer Lite und IK Multimedia AmpliTube 3 inklusive zusätzlicher virtueller Amps von Orange und der LickLibrary Guitar Lesson Center zur Verfügung.

Orange OPC MKIII: Preis & Verfügbarkeit

Der Orange OPC MKIII ist in der oben beschriebenen Maximalausstattung (ohne Bildschirm, Tastatur und Maus) für 1.197,- £ (zzgl. englische MwSt.) über die Website des Herstellers erhältlich. Die Minimalkonfiguration schlägt mit 785,- £ (zzgl. englische MwSt.) zu Buche.

Sag uns deine Meinung!