NAMM Show: Das waren die heißesten Neuheiten 2016 – Endurteil der delamari

16
SHARES
NAMM 2017 Neuheiten, Videos, Fotos, News - Alles rund um die Musikmesse NAMM

Die heiligen Hallen der NAMM Show im kalifornischen Anaheim | Bild: Brandon Daniel [Ausschnitt, CC BY-NC-SA 2.0]

anzeige

Von der NAMM Show 2016 … und immer noch frisch!

Diese Top 7 ist so ehrlich, wie sie nur sein kann – aufsteigend geordnet nach den Zugriffszahlen auf die jeweiligen News-Artikel zu den Produkten. Es ist also ein von der delamar-Redaktion gänzlich unbeeinflusster Einblick in das, was die (vorrangig deutschsprachigen) Musikbegeistertern WIRKLICH interessiert.

 

Marshall Code 100

Platz #7 – Marshall Code 100

Ein digitaler Marshall? Viele alteingesessene Freunde der Röhrenzerre werden da erst einmal schlucken, aber einerlei – das Interesse an diesem Produkt war überdurchschnittlich groß. Es handelt sich um einen Combo-Gitarrenverstärker (2×12″) mit umfangreichem Modeling (14 Vorstufen, 4 Endstufen und 8 Cabinets aus eigenem Hause), 24 Effekten und der Möglichkeit zur Speicherung der Einstellungen in Presets.

Per App (Android & iOS) erfolgt unter anderem eine drahtlose Klangregelung, das Einspielen von Playback-Musik und das Teilen von Presets mit anderen Nutzern. Ein USB-Anschluss dient zum einfachen Recording.

» Mehr zum Marshall Code 100

 

IK Multimedia Lurssen Mastering Console

Platz #6 – IK Multimedia Lurssen Mastering Console

Das gesamte Equipment des Studios »Lurssen Mastering« in Los Angeles wird hier in Software-Form nachgebildet – als Plugin für Windows und Mac OS (VST, VST3, AU und AAX) oder als App für dein iPad. So kannst Du quasi an alle Regler, Knöpfe und sonstige Bedienelemente des dort versammelten Edel-Equipments über deinen Rechner oder dein Tablet Hand anlegen. Die Verschaltung und der jeweilige Charakter der Geräte wird minutiös nachgebildet.

Diese Software macht aus niemandem einen Mastering-Engineer, ist aber ziemlich interessant als Komplettlösung mit einem gewissen Signature Sound.

» Mehr zum IK Multimedia Lurssen Mastering Console

 

Akai MPC Studio Black

Platz #5 – Akai MPC Studio Black

Dieser schlanke Controller für die seit der Akai MPC Renaissance [Testbericht] etablierte hauseigene MPC Sotfware bietet eine Menge Neuerungen an der Hardware im Vergleich zur älteren Version im silbernen Gewand. Zum Beispiel verbesserte berührungsempfindliche Drehregler mit Gummierung, ein schwarz gebürstetes Aluminiumgehäuse, ein überarbeitetes Datenrad (»Jog-Wheel«) und mehr.

Damals, rechtzeitig zur NAMM Show, hatte man auch die erwähnte MPC Software rechtzeitig auf Version 2.0 gehievt. Seither gibt’s neue Aufnahmefunktionen, Audio-Streaming vom Datenträger des angeschlossenen Rechners, Drag & Drop von Audio-/MIDI-Dateien und polierten Workflow.

» Mehr zum Akai MPC Studio Black

 

M-Audio CTRL 49

Platz #4 – M-Audio CTRL 49

Ein Tausendsassa im Reich der MIDI-Controller – es handelt sich um ein MIDI-Keyboard mit zusätzlichen Fadern, Drehreglern und Pads. So kannst Du Töne und Melodien spielen, Spuren abmischen und Zugriegel einer virtuellen Orgel bedienen, an Parametern deiner Effekte und Synthesizer-Software schrauben sowie mit viel Gefühl Beats selber machen.

Soweit nichts Ungewöhnliches, aber hier ist der Clou: Die Integration von zahlreichen virtuellen Instrumenten und Effekten von Drittherstellern namens »VIP«, die wir schon beim Akai Advance 49 [Testbericht] für gut befunden haben.

» Mehr zum M-Audio CTRL 49

 

HK Audio Lucas Nano 608i

Platz #3 – HK Audio Lucas Nano 608i

Eine Kompakt-PA mit iPad-Steuerung. Die bequeme klangliche Anpassung beim Soundcheck an unterschiedlichen Stellen in der Location ist anscheinend sehr begehrt. Nun gut, handliche Eventtechnik wird im Allgemeinen stark nachgefragt, auch weil Musiker für ihr Auskommen mehr Auftritte absolvieren müssen als früher. Hier ist ein digitales 8-Kanal-Mischpult mit Effekten an Bord und neben der iPad-Steuerung sind freilich auch Bedienelemente am Gerät selbst vorhanden.

Das äußerst geringe Gewicht von 16,3 kg macht den mobilen Einsatz in Locations mit überschaubarem Publikum sehr attraktiv.

» Mehr zum HK Audio Lucas Nano 608i

 

SONiVOX Pitch2MIDI

Platz #2 – SONiVOX Pitch2MIDI

Audio zu MIDI in Echtzeit – dieses Plugin (VST, AU, AAX) für Windows und Mac OS will genau das leisten. So müsstest Du nicht erst Aufnahmen machen, um dann Hand anzulegen. Nein, hier sollen die MIDI-Noten augenblicklich (nach einer winzigen Verzögerung) aus eingespeisten Audiosignalen erzeugt werden. Angekündigt wird die Verarbeitung von monophonen Klängen, bei polyphonem Quellmaterial kommt das Teil wohl ins Straucheln. Ein virtueller Synthesizer mit mehr als 100 Klängen ist auch an Bord.

Das Problem: Bisher ist das Plugin leider immer noch nicht auf dem Markt. Auf ein Neues bei der NAMM Show 2017? Wir hoffen es doch sehr.

» Mehr zum SONiVOX Pitch2MIDI

 

iCON Platform M

Platz #1 – iCON Platform M

Mit gewaltigem Vorsprung: Dieser sehr kompakte und erschwingliche, aber doch mit Motorfadern bestückte DAW Controller wurde von interessierten Netznutzern deutlich mehr als doppelt so häufig auf delamar aufgerufen als unser Platz 2. Integriert ist eine Sektion mit Transportkontrollen, inklusive Jog-Wheel zum schnellen Spulen, Zoomen und mehr.

Das Gerät lässt sich mit einem »digitalen scibble strip« – einer anwinkelbaren Display-Leiste – versehen, auf der die jeweils angesteuerten Spurenparameter dargestellt werden. Starkes Stück für gerade einmal 300 Euro (ohne Display-Leiste)!

» Mehr zum iCON Platform M

Was waren deine NAMM Show Highlights?

Hast Du eines der Geräte aus unserer Top 7 gekauft? Wie hat es sich bei dir im Einsatz bewährt? Hast Du einen oder mehrere andere Favoriten, die hier gar nicht aufgetaucht sind? Welche sind das und wie zufrieden bist Du damit? Und schließlich: Was wünschst Du dir für die NAMM 2017?

Wir zählen auf dein Feedback! :)

Übersicht NAMM 2017 Neuheiten

NAMM 2017

News Winter NAMM

Gitarre, Bass, Amps &
Effekte

Gitarre Neuheiten Winter NAMM

Keyboards & Synthesizer

Synthesizer News Winter NAMM

Studio & Recording Equipment

Musik Equipment Neuheiten Winter NAMM

Musiksoftware & Plugins

Musiksoftware Neuheiten NAMM

DJ Equipment, Controller, Kopfhörer

DJ Equipment Neuheiten NAMM

Mehr zum Thema:
    


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN