Mesa/Boogie stellt Dual & Triple Rectifier vor

7
SHARES
anzeige

Mesa Boogie stellt Dual & Triple Rectifier auf der Winter NAMM 2010 vor

Der Hersteller spricht in seinem Artikel von den best-klingenden, best-fühlenden und stilistisch am vielseitigsten einsetzbaren Mesa/Boogie Dual und Triple Rectifier, die sie jemals gemacht haben. Mit über anderthalb Jahren Entwicklung soll geglückt sein, jede Nuance der Originale zu erhalten und diese sogar zu verbessern.

Die neuen Mesa/Boogie Rectifier werden kommende Woche auf der Winter-NAMM 2010 in Anaheim vorgestellt und der Hersteller lädt ein, sich selbst von den neuen Errungenschaften zu überzeugen.

 

Die neuen Mesa/Boogie Rectifier werden auf der NAMM 2010 vorgestellt

Die neuen Mesa/Boogie Rectifier werden auf der NAMM 2010 vorgestellt

 

Hier sind die Neuerungen für die Mesa/Boogie Dual und Triple Rectifier 2010

  • Multi-Watt Stromzufuhr erlaubt entweder zwei oder vier Röhren je Kanal zuzuweisen mit entweder 50W oder 100W Class A/B. Der Triple Rectifier ermöglicht entweder zwei oder alle sechs Röhren bei 50W bzw. 150W.
  • Dual Rectification erlaubt dem Nutzer entweder „Tube Rectification“ oder „Silicon Diode Rectification“ je Kanal zuzuweisen und den Charakter desselben damit zu bestimmen
  • Neu: Röhrengetriebener SERIES FX Loop, der über Footswitch gesteuert werden kann. Verbesserter Klang im Gegensatz zum parallelen Loop, mit mehr Transparenz und einfacher zu nutzen.
  • Neu: Tuner Ausgang mit Mute-Funktion über den Footswitch
  • Neu: Kompakter Footswitch mit sechs Knöpfen (oben: Mute, FX Loop & Solo / unten: Kanäle 1, 2 & 3
  • Verbesserte Clean und Pushed Modi auf Kanal 1. Mehr Headroom für mehr Klarheit und Transparenz für den Clean Modus. Der Pushed Modus soll nun etwas fokussierter klingen und von Overdrive bis Crunch alle Abstufungen bieten.
  • Verbessertes Channel Cloning auf Kanälen 2 und 3 für rohen, Vintage- und modernen Sound.
  • Der Presence-Regler im Vintage Modus soll nun eine bessere Balance für den Spieler bieten
  • Preis für die neuen Mesa/Boogie Rectifier bleibt gleich. Keine Verteuerung gegenüber der aktuellen Version.

 

NAMM 2010 Neuheiten

Wir haben alle Neuheiten, Artikel und Videos rund um die Winter NAMM 2010 in Anaheim für dich auf einer Seite zusammengefasst. Bleib auf dem Laufenden: NAMM 2010

Mesa/Boogie Rectifier: Preis & Verfügbarkeit

Über die Verfügbarkeit der neuen Mesa/Boogie Rectifier schweigt man sich derzeit noch aus. Da der Preis ja stabil bleiben soll, können sich Gitarristen und Liebhabder des Rectifier-Klangs auf etwa 2.500,- Euro für den Dual Rectifier und etwa 2.600,- Euro (beides Strassenpreis) einstellen.

 

Bild der Mesa/Boogie Rectifier Rückseite

Bild der Mesa/Boogie Rectifier Rückseite


Die Mesa/Boogie Rectifier Röhren

Die Mesa/Boogie Rectifier Röhren

Mehr zum Thema:
    


Lesermeinungen (2)

zu 'Mesa/Boogie stellt Dual & Triple Rectifier vor'

  • Ramon   05. Jan 2010   00:47 UhrAntworten

    kommt der mit noisegate?

    • Carlos (delamar)   05. Jan 2010   11:04 UhrAntworten

      Ich glaube nicht

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN