CME ASX Erweiterung für UF und VX Controller

9
SHARES
anzeige

Musikmesse 2008: CME ASX Erweiterung

CME ASXASX steht für Authentic Sound Expansion und ist ein Einschub mit DSP, der in den Erweiterungsschacht der VX bzw. UF-Keyboard-Controller gesteckt wird. Der DSP verwandelt den Keyboard-Controller dann in einen echten Synthesizer, der bis zu acht verschiedene Plugins zur selben Zeit laden kann.

Die Sounds dieser Plugins werden mit Hilfe von Physical Modeling in Echtzeit emuliert und können mit den Keyboard-Controllern umfangreich verändert werden.

CME ASX: Mitgelieferte Plugins

  • Minimax (VA Model)
  • Lightwave (Wavetable VA Model)
  • B4000 Organ (VA Model)

CME ASX: Features

  • analoger Stereoausgange (1/4″ TRS unsymetrisch)
  • Kopfhörerausgang
  • Mikrofoneingang (1/4″ TRS unsymetrisch)
  • USB Anschluss für den Computer
  • interne Verbindung zu den UF/VX-Keyboard-Controllern

CME auf der Musikmesse 2008

Auf der Musikmesse Frankfurt wird das ASX-Board am Hyperactive/CME-Stand (5.1 C46) präsentiert und darf dort ausprobiert werden.

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (1)

zu 'CME ASX Erweiterung für UF und VX Controller'

    Sag uns deine Meinung!

    anzeige

    EMPFEHLUNGEN