Monkey Banana Silverback Midfield-Monitor Video

98
SHARES
Monkey Banana Silverback

Monkey Banana Silverback

anzeige

Midfield-Monitor: Monkey Banana Silverback

Der Monkey Banana Silverback wartet mit einem koaxialen Design und einem 15 Zoll messenden Woofer auf. Dieser für das Midfield konzipierte Studiomonitor will auch für kleine Partys geeignet sein, wobei Anpassungen an die Raumakustik möglich sind. Mit einem Schalldruck von 118 dB SPL in zwei Metern Entfernung ist das bei diesem Hybrid aus PA und Monitor ja durchaus drin. Jetzt erstmal zum Video. Das ist zugegebenermaßen eher gaga als tiefgründig :D – und sobald wir weitere Informationen zum Gerät auftreiben können, werden wir sie hier nachtragen.

Monkey Banana Silverback: Preis & Verfügbarkeit

Für den Monkey Banana Silverback wurde eine unverbindliche Preisempfehlung 1.590,- Euro (Stückpreis inkl. MwSt.) ausgegeben. Auf der Musikmesse 2014 ist der Hersteller in Halle 5.1 (Stand B50) vertreten.

Monkey Banana Silverback

Monkey Banana Silverback

Übersicht Musikmesse 2016 Neuheiten

Musikmesse News 2016

News Musikmesse Frankfurt

Gitarre, Bass, Amps &
Effekte

Gitarre Neuheiten Musikmesse Frankfurt

Keyboards & Synthesizer

Synthesizer News Musikmesse Frankfurt

Studio & Recording Equipment

Musik Equipment Neuheiten Musikmesse Frankfurt

Musiksoftware & Plugins

Musiksoftware Neuheiten Musikmesse

DJ Equipment, Controller, Kopfhörer

DJ Equipment Neuheiten Musikmesse

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (5)

zu 'Monkey Banana Silverback Midfield-Monitor Video'

  • Jan   13. Mrz 2014   01:00 UhrAntworten

    Wieviel Watt hat der Brocken? :)

    • Christ (Zeilenton)   13. Mrz 2014   19:46 UhrAntworten

      Hi Jan, LF und HF Amp sollten jeweils 500 Watt haben, glaub ich.

  • Daniel (Monkey Banana)   16. Mrz 2014   02:07 UhrAntworten

    Ja, das ist richtig, die Amps machen 2 x 500W, sind allerdings im HF auf 100W und im LF auf 300W gelimited. Somit laufen die Amps nie an der Belastungsgrenze

    • Christ (zeilenton.de)   17. Mrz 2014   17:51 UhrAntworten

      Vielen Dank für die Info, Daniel!

  • joe   16. Mrz 2014   21:23 UhrAntworten

    Euer Kameramann haette vielleicht mal die vorgestellten Gibbons fIlmen sollen. Leichter Kameraschwenker + zoomen wäre schon okay gewesen.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN