Mojave Audio MA-101SP: Stereomikrofone für akustische Instrumente

6
SHARES
Mojave Audio MA-101SP

Die MA-101SP auf der mitgelieferten Stereoschiene

anzeige

Mojave Audio MA-101SP

Mit der Zuschaltung des Pads (-15 dB) kannst Du von der schnellen Transientenerkennung von Instrumenten wie Snares, Toms und lauten Gitarrenverstärkern profitieren. Jedes von David Royer gestaltete MA-101fet in diesem Duo soll warme, volle Reproduktionen von Instrumenten bieten, ohne schrill und artefaktlastig in den hohen Frequenzen zu werden, wie es bei modernen Kondensatormikrofonen oft der Fall sei. Um vielseitig zu sein, bietet das MA-101fet auf dem Wege einer austauschbaren Kapsel sowohl omnidirektionale als auch Nierencharakteristika. Die Membran ist 3 Mikrometer dünn, misst 0,8 Zoll im Durchmesser und ist mit Gold bestäubt.

Mojave Audio MA-101SP

Die MA-101SP auf der mitgelieferten Stereoschiene

Beide Mikrofone in diesem Paar weisen einen Frequenzgang von 20 Hz bis 20 kHz ±3 dB und eine Empfindlichkeit von -40 dB (1 Volt per Pascal) auf. Die Verzerrung liegt unter 1% bei 120 dB SPL und deaktiviertem Pad und ebenfalls unter 1% bei 135 dB SPL und aktiviertem Pad. Die Mikrofone arbeiten mit der gewöhnlichen Phantomspeisung von 48 Volt.

Die MA-101SP werden in einer gemeinsamen Tragetasche ausgeliefert, zudem ist eine Stereoschiene im Lieferumfang enthalten.

Mojave Audio MA-101SP: Features

  • Austauschbare Kapseln (Niere, Kugel)
  • Zuschaltbares Pad (Dämpfung) mit -15 dB
  • Jensen-Transformator
  • »Military-grade« FET-Schaltung
  • Eigens entworfene Resistoren mit niedrigem Rauschen

Mojave Audio MA-101SP: Empfohlene Anwendungen

  • Akustische Instrumente
  • Raumklänge
  • Quellen mit hohem Schalldruck wie Kickdrums und Bassgitarrenverstärker
  • Snares, Toms, Drum-Overheads
  • E-Gitarren
  • Piano

Mojave Audio MA-101SP: Preis & Verfügbarkeit

Die Mojave Audio MA-101SP sollen noch im ersten Quartal dieses Jahres für eine unverbindliche Preisempfehlung von 1,195 US$ im Fachhandel erhältlich sein.

Mehr zum Thema:
        


Lesermeinungen (1)

zu 'Mojave Audio MA-101SP: Stereomikrofone für akustische Instrumente'

  • Jona   28. Mai 2014   11:58 UhrAntworten

    Die Bezeichnung "StereomikrofonE" ist hier total fehl am Platz...

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN