Mesa/Boogie Mini Rectifier Twenty-Five: Vollröhren-Amp angekündigt

10
SHARES
Mesa/Boogie Mini Rectifier Twenty-Five

Mesa/Boogie Mini Rectifier Twenty-Five

anzeige

Mesa/Boogie Mini Rectifier Twenty-Five: Vollröhren-Amp angekündigt

Mesa/Boogie hat soeben angekündigt, den für Hard Rock und Metal stilbildenden Sound der letzten 20 Jahre in einen knuffig kleinen, aber vielseitig beschlagenen und druckvollen Amp zu packen – den Mini Rectifier Twenty-Five. Nach dem beachtlichen Erfolg des TransAtlantic TA-15 und der entsprechenden Combo TA-30 bringt dieser neue Gitarrenverstärker einige tolle Features mit sich:

Mesa/Boogie Mini Rectifier Twenty-Five

Mesa/Boogie Mini Rectifier Twenty-Five

Mesa/Boogie Mini Rectifier Twenty-Five: Features

  • Vollröhrenverstärker: 2 EL84-Röhren & 5 12AX7-Vorverstärkerröhren
  • Dyna-Watt™ Power Amp mit zwei Kanälen (10 und 25 Watt), jeweils mit unabhängigen Kontrollen für Gain, Treble, Middle, Bass, Presence und Master; vier Stile (Clean & Pushed für Kanal 1, Vintage High Gain & Modern High Gain für Kanal 2)
  • Fixed Bias für konsistente, wartungsfreie Performance
  • FX Loop (Röhre) mit »hartem« Bypass
  • Aluminiumgehäuse
  • Fußschalter mit einem Knopf zum Wechseln der Kanäle
  • Gepolsterte Tragetasche mit Gurt
  • Maße: 32 x 17 x 15 cm
  • Gewicht: 5,5 kg

Dazu passend bietet Mesa/Boogie die kleinen Cabinets 1×12 Mini Recto Slant und 1×12 Mini Recto® Straight, jeweils mit 60 Watt Leistung. Auf der Webseite des Herstellers findest Du zahlreiche Klangbeispiele, wobei die jeweiligen Verstärkereinstellungen praktischerweise mit eingeblendet werden.

Mesa/Boogie Mini Rectifier Twenty-Five: Preis & Verfügbarkeit

Der Preis des Mesa/Boogie Mini Rectifier Twenty-Five ist noch nicht bekanntgegeben worden; wenn er sich in ähnlichen Regionen wie der des TransAtlantic TA-15 bewegt, können wir mit happigen 1000 Euro rechnen. Wann das Verstärker-Topteil erscheint, ist unklar.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN