Mesa/Boogie Mark Five 25: Röhrentopteil mit Federhall & DI-Output

11
SHARES
Mesa/Boogie Mark Five 25

anzeige

Tube Amp mit Extras – Mesa/Boogie Mark Five 25

Mit dem Mesa/Boogie Mark Five 25 wurde ein kleiner Amp vorgestellt, der zahlreiche der bestimmenden Funktionen von vergangenen Geräten der Mark-Serie in sich vereint. Dabei wiegt dieses Topteil gerade einmal gut acht Kilogramm. Im Vorverstärker stecken sechs Röhren vom Typ 12AX7, während die Endstufe zwei EL84er aufweist. Für beide Kanäle gibt es je einen separaten Schalter zur Wahl zwischen 10 und 25 Watt. Kanal 1 bietet die Modi Clean, Fat und Crunch, während Kanal 2 die High-Gain-Betriebsarten Mark IIC+, Mark IV und Xtreme bereitstellt. Der 5-Band-Equalizer lässt sich auch per Fußschalter (mitgeliefert) aktivieren.

Mesa/Boogie Mark Five 25

Mesa/Boogie Mark Five 25

Ein röhrengepufferter Effektloop ist an Bord. Ebenfalls mit Tube-Power befeuert wird der Federhall mit seinen unabhängigen Kontrollen für die beiden Kanäle an der Rückseite des Amps. Der DI-Output liefert das Signal über einen symmetrischen XLR-Ausgang zum direkten Abhören und/oder Aufnehmen ohne Mikrofonierung – immer fein, nicht zuletzt zum Reamping.

Mesa/Boogie Mark Five 25

Der Clou: Integriert ist eine zuschaltbare Cabinet-Simulation, bei der Du bestimmen kannst, ob der Sound dem eines offenen oder dem eines geschlossenen Cabinets entsprechen soll. Ferner gibt es einen Ground-Lift-Schalter zur Massetrennung und damit zur Eliminierung von Brummschleifen und anderen Störgeräuschen.

Mesa/Boogie Mark Five 25: Preis & Verfügbarkeit

Der Mesa/Boogie Mark Five 25 ist zum Straßenpreis von 1.758,- Euro (inkl. MwSt.) im deutschen Fachhandel erhältlich.

Mehr zum Thema:
            


Lesermeinungen (2)

zu 'Mesa/Boogie Mark Five 25: Röhrentopteil mit Federhall & DI-Output'

  • Maurice   26. Sep 2014   09:54 UhrAntworten

    "ob der Sound dem eines offenen oder dem eines offenen Cabinets entsprechen soll"

    Typo?

    Interessantes Teil dennoch.

    • Felix Baarß (delamar)   26. Sep 2014   09:55 UhrAntworten

      Hallo Maurice, war natürlich ein Typo. Danke. :)

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN