Maus & Tastatur für den Audio Computer – Empfehlungen 2014

6
SHARES
Maus & Tastatur für den Audio Computer - Empfehlungen 2014

anzeige

Tastatur & Maus für den Audio PC

Wer die meiste Zeit an der Digital Audio Workstation arbeitet, ohne einen DAW-Controller zu nutzen, kann einige zusätzliche Tasten gut gebrauchen, um damit schnell Befehle, Tastenkombinationen oder Makros abzurufen. So nutzen wir in der Redaktion seit einigen Jahren die Tastaturen des Herstellers Logitech, die für Gamer fabelhaft geeignet sind, aber auch anderen anspruchsvollen Usern wie Musikern und Produzenten am Audio PC gelegen kommen. Für unsere aktuellen Rechner haben wir uns also erneut für eine ähnliche Tastatur entschieden – die Logitech G510S.

Tastatur Audio Computer Logitech G510S

Tastatur Audio Computer Logitech G510S

Die Tastatur ist weiter fortgeschritten als die Variante, die wir vor zwei Jahren nutzten, und somit auch etwas kostspieliger. So finden sich links ganze 18 frei programmierbare Makrotasten, die in den drei verfügbaren Profilen (über die Tasten M1, M2, M3 links oben erreichbar) unterschiedlich belegt werden können – das Resultat: 54 frei konfigurierbare Befehle. Dabei hast Du die Wahl zwischen einfachem Tastendruck, Makro, Funktion, Verknüpfung, Textblock oder Skript.

Hier dürften vor allem die Tastenkombinationen interessant sein, wenn man bedenkt, wie viele DAW-Funktionen sich über jeweils zwei oder drei gleichzeitig gedrückte Tasten aktivieren lassen. Auch Makros (beliebig lange Ketten aufeinanderfolgender Tastendrücke bzw. Tastenkombinationen) könnten eine erhebliche Zeitersparnis und mehr Komfort bei Routinearbeiten bedeuten. So können mehrere Arbeitsschritte programmiert werden, die dann auf einen Tastendruck hin automatisiert ablaufen.

dDAW 2012: Maus & Tastatur für den Audio Computer

Im Gegensatz zum Vorjahresmodell findet sich hier ein Display am oberen Rand. Unter den beim Aufspielen der Logitech Gaming Software mitinstallierten Applikationen gibt es beispielsweise eine Anzeige der verbrauchten Prozessorleistung und des belegten Arbeitsspeichers bereit. Beim Einsatz besonders hungriger Plugins eine nützliche Sache.

Nicht vergessen wollen wir die Tastenbeleuchtung – unverzichtbar für Tonstudios mit angenehm gedimmtem Licht. Du kannst sogar jede beliebige Farbe wählen, die dann jeweils innerhalb eines der drei frei konfigurierbaren Profile gespeichert wird. Wenn Du für jedes der drei Profile eine unterschiedliche Farbe wählst, ist stets sofort offensichtlich, welches gerade aktiv ist.

Übrigens ist sogar ein Audio Interface mit kleinen Klinkenbuchsen für Lautsprecher/Kopfhörer und Mikrofon integriert.

 

Die Maus für den delamar Audio PC 2014: Logitech G602

Bei der Maus für unsere Digital Audio Workstation sind unsere Anforderungen ebenfalls deutlich höher als die des Otto-Normal-Computernutzers. So schätzen wir eine gewisse Präzision des Sensors, wie er bei Mäusen für ambitionierte Gamer üblich ist; hier sind es bis zu 2.500 DPI. Und was die Langlebigkeit angeht, seien die wichtigsten mechanischen Schalter laut Hersteller auf 20 Millionen Klicks ausgelegt worden. Bis jetzt konnten wir jedenfalls keinerlei Ermüdungserscheinungen feststellen, genau wie bei den von uns intensiv genutzten Vorgängermodellen.

Maus für Audio Computer: Logitech G602

Maus für Audio Computer: Logitech G602

Einige delamar-Redakteure verwenden gerne eine kabellose Maus; der Hersteller verspricht, dass die Batterie der G602 bis zu 250 Stunden durchhält, wenn ein spezieller Modus aktiviert ist. Prima: Als Batterien werden hier standardmäßig zwei gewöhnliche AA-Zellen verwendet, doch bei Bedarf kannst Du auch mit einer fahren, um das Gewicht zu verringern und die Ausbalancierung zu ändern. Aufgeladen wird der Nager über das beiliegende USB-Kabel, das übrigens auch für den kabelgebundenen Betrieb der 602 eignet.

Mindestens genauso nützlich ist die dank der zusätzlichen acht Tasten erweiterte Funktionalität der Logitech G602. Wie bei der Tastatur kannst Du diesen Daumentasten – übrigens mit derselben Software – Tastenkombinationen oder Makros zuweisen.

Ich persönlich habe sehr gerne Shift (Umschalt) und Ctrl (Strg) auf die beiden Zusatztasten meiner alten Logitech gelegt. Das eignet sich bei vielen Arbeitsschritten in der DAW vortrefflich, um Plugin-Parameter auf ihren Ursprungswert zurückzusetzen, mit feineren Abstufungen zu regulieren oder ähnliche Dinge komfortabler zu gestalten.

 

Schlusswort zur Maus & Tastatur für den Audio Computer

Somit sind wir beim Schlusswort dieser Empfehlungen aus der delamar-Redaktion angelangt. Hast Du Alternativvorschläge, wenn es um Tastatur & Maus für den Audio PC geht? Immer her damit, wir freuen uns über deinen Kommentar gleich hier unten!

Mehr zum Thema:
    


Lesermeinungen (3)

zu 'Maus & Tastatur für den Audio Computer – Empfehlungen 2014'

  • Mattes   08. Dez 2014   10:08 UhrAntworten

    Evtl. bin ich aldmodisch, wäre aber ske4ptisch eine Logitech Gaming Software auf die DAW zu spielen ... noch eine Softwareschicht mehr die rummucken kann.

  • Jay   08. Dez 2014   10:48 UhrAntworten

    Cooler Tipp! Damit kann man sich den Controller schenken. Gibt noch Alternativen, ein Freund von mir nutzt die Roccat Valo, die auch sehr gut sein soll. Er kontrolliert damit Cubase komplett.

  • OutOfTheMachine   12. Dez 2014   13:52 UhrAntworten

    Besitze selbst lediglich die alte G11 ohne Display, habe mich schon mehrfach gefragt ob man das Display der Nachfolgemodelle irgendwie Sinnnvoll für die Produktion einbinden kann und ob es in sofern Sinn machen würde umzusteigen. Kann da jmd ne aussage zu machen? Danke schon mal im Voraus.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN