Marshall Slash SL-5 Combo

Heiss begehrt: Marshall Slash SL-5 Combo

Mit fünf Watt Leistung kannst Du dir mit dem Marshall Slash SL-5 Combo den Slash-Sound in den Proberaum oder dein Wohnzimmer holen. Wem selbst diese für das nächtliche Üben zu laut sein sollen, kann den kleinen Amp auf 1 Watt Leistung drosseln. Der Sound kommt aus drei 12AX7 Röhren (ECC83), die in der Preamp-Sektion schlummern und mit einer EL34 angeheizt werden – natürlich in Class A.

Zu den Merkmalen des Marshall Slash SL-5 Combo zählen zwei getrennte Kanäle, Clean und Overdrive. Erstgenannter wird über einen einzigen Potenziometer “Volumen” gesteuert, mit dem Du Klänge von sauber bis Crunch einstellen kannst. Der Overdrive-Kanal bringt einen eben solchen Regler mit und bietet zusätzlich einen für Gain, mit dem der Slash-Sound eingestellt wird. Für beide Kanäle steht eine Equalizer-Sektion zur Verfügung, die mit Bass, Middle, Treble und Presence recht üppig ausgestattet wurde. Zusätzlich steht noch ein digitaler Hall-Effekt bereit, der nach Aussagen des Herstellers in hoher Qualität vorliegen soll.

Marshall Slash SL-5 Combo

Kleine Combo, großer Slash-Sound? Marshall Slash SL-5 Combo

Auf der Vorderseite stehen zwei Eingänge für die Gitarre bereit (High & Low Sensitivity), im Gehäuse sorgt ein Celestion Vintage 30 12-Zoll Lautsprecher für den passenden Sound. Wie der Hersteller meint, soll dieser Gitarrenverstärker sowohl in der Lage sein, Zuhause bei geringer Lautstärke als auch bei kleinen Club-Gigs den passenden Sound zu liefern.

Marshall Slash SL-5 Features

  • Kompakte Combo, Gitarrenverstärker (Class-A)
  • 5 Watt Leistung, drosselbar auf 1 Watt
  • 2 Kanäle, Clean und Overdrive
  • High & Low Sensitivity Eingänge
  • Celestion Vintage 30 mit 12″
  • Equalizer-Sektion mit Treble, Middle, Bass und Presence
  • Reverb

Marshall Slash SL-5: Preis & Verfügbarkeit

Es gibt derzeit keine Informationen von offizieller Seite zu diesem kleinen Amp, doch eine kurze Recherche ergab, dass er wohl zu einem Listenpreis von 895,- Euro angeboten werden soll. Der Straßenpreis würde sich dann vermutlich so bei etwa 750,- Euro einpendeln. Wir erwarten den Gitarrenverstärker bereits in Kürze im einschlägigen Fachhandel.

Weitere Neuheiten zur NAMM 2013 findest Du hier.

Lesermeinungen (1)

zu 'Marshall Slash SL-5 Combo'

  • Felix
    25. Jan 2013 | 14:55 Uhr Antworten

    Der Preis is mal ne Ansage. Aber interessant klingt das Ding trotzdem :)

Sag uns deine Meinung!