MACHINA MJ v1.0 – Eine Jacke als MIDI-Controller

38
SHARES
MACHINA MJ v1.0

MACHINA MJ v1.0

anzeige

MIDI Jacket: MACHINA MJ v1.0

Auf Kickstarter wirbt die MACHINA MJ v1.0 um deine Gunst. Drei Streifen zur Abtastung der Fingerposition sind appliziert. Weiterhin sind ein Akzelerometer vorne am Ärmel, ein Sensor für die Beugung deines Arms, ein winziger »Joystick« sowie ein Steuerkreuz in Form von vier winzigen Buttons integriert. An der finalen Hardware wird es noch Änderungen geben. So wird überlegt, ein zweites Akzelerometer und Gyroskope hinzuzufügen sowie die Druckknöpfe auszutauschen. Die Jacke ist hübsch anzuschauen, Du wirst sie wie eine normales Kleidungsstück tragen können, ohne dich zum Affen zu machen. Das unten eingebettete Video ist erhellend.

MACHINA MJ v1.0

MACHINA MJ v1.0

Alle Sensoren und Knöpfe können mit einer dafür entwickelten Software offensichtlich recht frei konfiguriert werden werden. Die Entwickler sehen ihr Projekt als Plattform – User würden ihre eigenen Programme und Presets und in einen »hackstore« hochladen können, Hacks wie etwa eine denkbare Interaktion mit dem Kinect und sonstige Abwandlungen werden ausdrücklich ermutigt. Der Code ist quelloffen, wobei die verfügbaren Libraries eine Erweiterung der Funktionalität erleichtern sollen.

Außerdem gibt es ein VST-Plugin, mit dem die Jacke per Funk (also wohl Bluetooth oder WiFi) »mit Ableton Live« verbunden werden kann, so heißt es – ob das tatsächlich Ableton-exklusiv bleiben wird, ist der Produktbeschreibung nicht zu entnehmen. Man arbeite zudem an Apps für Android und iOS.

MACHINA MJ v1.0: Preis & Verfügbarkeit

Bei der MACHINA MJ v1.0 handelt es sich um ein Kickstarter-Projekt, es ist also noch nicht sicher, ob das Projekt überhaupt finanziert wird. Du kannst jedoch dazu beitragen, wenn Du mindestens 285,- US$ in den Topf zahlst. Es stehen zahlreiche Optionen bereit, bei denen Du mit höheren Zahlungen Pakete mit diversen zusätzlichen Goodies erwerben kannst.

MACHINA

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (2)

zu 'MACHINA MJ v1.0 – Eine Jacke als MIDI-Controller'

  • WyldeSyde   17. Jan 2013   17:55 UhrAntworten

    He He,
    Jetzt noch die passenden MIDI-Schuhe dazu, dann gibt es für den mobilen Drummer auf der Bühne dazu (Stagediving fällt etvl. dan noch aus).
    Da bekommt dann das Wort KickDrum(er) neue alternativen. :-))
    Ich stell mir grad ne Speedmetalband vor ....

    • Felix Baarß (delamar)   17. Jan 2013   18:10 UhrAntworten

      Den MIDI-Handschuh gibt es ja schon mal. ;)

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN