Line 6 Sonic Port: iOS Audio Interface für Gitarre und Bass

7
SHARES
Line 6 Sonic Port

anzeige

iOS Audio Interface: Line 6 Sonic Port

Das Line 6 Sonic Port ist für iPod touch (4. & 5. Generation), iPhone (5, 4S und 4), iPad (alle Generationen) und iPad mini geeignet – es kann wahlweise per 30-Pin- oder Lightning-Kabel verbunden werden, beide liegen der Packung bei. Man verlässt sich nicht auf Apples Gadgets, sondern auf die im Sonic Port integrierten Wandler, die einen Dynamikumfang von 110 dB auf dem Hi-Z-Eingang bieten sollen und mit bis zu 24 Bit & 48 kHz arbeiten. Ein 1/4″-Input für E-Gitarren & E-Bässe, ein 1/8”-Stereo-Input für Keyboards, Mixers, CD-Player, andere iOS-Geräte und Co., ein Kopfhörerausgang (1/8″) und ein 1/4”-Output (wahlweise mit Hi-Z- oder Line-Pegel) stehen zur Verfügung.

Line 6 Sonic Port

Line 6 Sonic Port

Du kannst alle Apps nutzen, die via CoreAudio funktionieren. Die maßgeschneiderte Applikation Mobile POD ist kostenlos über den App Store erhältlich. Sie bietet 32 virtuelle Amps, 16 Cabinets und 16 Effekte, zudem sind über 10.000 Presets integriert.

Zudem kannst Du mit der App Jammit zu bekannten Songs jammen, Gitarre lernen und/oder gleichzeitig aufnehmen. Einzelne Spuren dieser Songs können isoliert, geloopt und verlangsamt werden. In Verbindung mit dem Sonic Port lädt Jammit passende Amps und Effekte für den jeweiligen Song.

Line 6 Sonic Port

Line 6 Sonic Port: Features

  • Audio Interface für iPhone, iPod touch & iPad
  • 24 Bit & 48 kHz
  • Dynamikumfang von 110 dB für den Gitarreneingang
  • 6,35-mm-Gitarreneingang (mono).
  • 3,5-mm-Eingang (stereo)
  • 6,35-mm-Ausgang mit Gitarren-/Line-Pegel (mono/stereo)
  • 3,5-mm-Kopfhöreranschluss (stereo)
  • Kompatibel mit GarageBand, Jammit und anderen CoreAudio Apps
  • Stromspeisung über das iOS-Gerät
  • 30-Pin- und Lightning-Anschlusskabel enthalten

Mobile POD

  • Kostenlos im App Store erhältlich
  • 32 Verstärker, 16 Gitarrenboxen und 16 Effekte
  • Über 10.000 voreingestellte Klänge
  • Chromatische Stimmfunktion mit automatischer Stummschaltung

Line 6 Sonic Port: Preis & Verfügbarkeit

Das Line 6 Sonic Port ist zum Straßenpreis von 89,- Euro (inkl. MwSt.) im Fachhandel erhältlich.

Mehr zum Thema:
          


Lesermeinungen (3)

zu 'Line 6 Sonic Port: iOS Audio Interface für Gitarre und Bass'

  • Wolfi   14. Okt 2013   18:18 UhrAntworten

    Kann man den Sonic Port auch am iPad mit den eingebauten Lautsprechern nutzen, wenn man mal keinen Kopfhörer zur Hand hat?

  • Uwe   13. Mrz 2014   21:05 UhrAntworten

    Hallöchen, das Teil saugt im Betrieb ziemlich viel Energie aus dem neuen IPad Air! Nach höchstens drei Stunden ist Schluss. Gibt es eine Möglichkeit das IPad über den Lightning Anschluss an einen aktiven USB-Hub anzuschließen und von dort den line6 Sonic Port mit entsprechendem Anschluss zu betreiben? Problem dabei ist auch: gibt es ein Kabel USB auf Sonic Port? Was ist das überhaupt für ein Anschluss/Input an dem Port? danke schon jetzt für einen brauchbaren Tipp!

  • Xiron   13. Jan 2015   20:32 UhrAntworten

    Leider habe ich weder auf der Webseite der Herstellers noch in einem der Online Shops genauere Daten zum 'Sonic Port' (NICHT VX!!!) von Line6 gefunden.
    Wichtig wären für mich die folgenden Infos :

    1. Stereo-Line-Eingang: Eingangsimpedanz und Signalspannungen?
    2. Stereo-Line-Ausgang: Ausgangsimpedanz und Signalspannungen?
    3. 24 Bit/48kHz eine einwandfreie Audioqualität: In- UND Output - A/D und D/A?
    4. Ist über den USB Anschluss auch der Betrieb an einem MAC mit OSX möglich?
    5. Ist es möglich den 'Sonic Port' mit der Software 'anytune' und 'iReal Pro' zu betreiben?
    6. Welche Bassgitarrenverstärkern Mod sind in der freien App kostenlos dabei?

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN