Line 6 M5: Multieffekt im Stompbox-Format

13
SHARES
Line 6 M5

anzeige

Line 6 M5 – Multieffekt im Stompbox-Format

Das M5 will die Rettung für Gitarristen sein, die oft unzählige Effektgeräte mit sich herumschleppen, weil sie auf keines davon verzichten wollen oder können.
Dabei ist es nicht größer als ein gewöhnliches Pedal. Es kann immer nur einer der implementierten Effekte genutzt werden. Zu den Effekten gehören „samtige“ Reverbs, Modulationen, Filter, markante Distortion, Tonhöheneffekte, Kompressoren und andere essentielle Effekte. Viele davon stammen aus dem sehr populären DL4 Delay und anderen Produkten des Herstellers, etwa dem M9 und dem M13.

Line 6 M5

 

Das Gerät soll – wie eine einfache klassische Stompbox – sehr einfach zu bedienen sein. Jeder Effektparameter kann in Echtzeit über die dedizierten Regler und das leicht lesbare Display kontrolliert werden. Keine Menüs bremsen den kreativen Fluss. Eine universelle Tap-Tempo-Funktion steuert alle zeitbasierten Effekte.

Das M5 verfügt über Klinkeneingänge/-ausgänge (mono und stereo), MIDI In/Out und einen Input für Expression-Pedale. Der eingebaute Tuner bietet die Option zum Stummschalten/Aktivieren des unbearbeiteten Signals. Das Gerät soll robust verarbeitet sein.

Musikmesse 2011 Neuheiten

Finde hier alle Musikmesse Neuheiten, Artikel und Videos rund um die Musikmesse Frankfurt 2011 – für dich in einer Übersicht zusammengefasst.
Die wahrscheinlich umfangreichste Berichterstattung zur Musikmesse 2011 (fast) in Echtzeit. Bleib auf dem Laufenden:
Musikmesse 2011 Neuheiten

Der Line 6 M5 ist für eine unverbindliche Preisempfehlung von 184,99 € im Fachhandel verfügbar. Auf der Musikmesse 2011 ist das Gerät in Halle 4.1 am Stand F19 zu sehen.

Mehr zum Thema:
          


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN