Lexicon PCM92: Erstklassiges Hall- und Effektgerät für Studio und Bühne

3
SHARES
anzeige

Lexicon PCM92: Erstklassiges Hall- und Effektgerät für Studio und Bühne

Das PCM92 nutzt die neueste DSP-Technologie und eine hervorragende Sammlung klassischer Algorithmen, um der Reputation gerecht zu werden, die feinsten Hall– und Effektgeräte für Studiobetrieb und Live-Performance zu produzieren. Die vielgepriesenen Algorithmen Hall, Concert Hall und Random Hall reproduzieren den Klang großer, weitläufiger Räume in sehr überzeugender Weise. 28 Mono- und Stereo-Reverbs, Delays und Modulationseffekte, flexible Routing-Konfigurationen und 1200 Presets werden geboten.

Lexicon PCM92

Auf dem Frontpaneel sind die wichtigsten Parameter versammelt und das hochauflösende, leuchtstarke OLED-Display kommt der Benutzerfreundlichkeit zugute. Für den Live-Einsatz kann das PCM92 mit Harman HiQnet System Architect™ konfiguriert werden, Eingänge für Fußschalter zum Preset-Wechsel und für Parameter-Änderungen bieten zusätzliche Flexibilität.

Lexicon PCM92: Features

  • 44,1 bis 96 kHz Sample-Rate, 24 Bit A/D-D/A-Wandler, 32 Bit Fließkommaberechnung
  • zwei balancierte, analoge I/O (XLR und große Klinke)
  • zwei digitale I/O (XLR AES/EBU)
  • externe BNC Word Clock
  • MIDI In, Out und Thru
  • Ethernet-Konnektivität
  • mehrstimmige Tonhöhenänderungen, um Vocals zu verfeinern
  • Mono- und Stereoversionen aller Algorithmen
  • vollständige Konfiguration und Kontrolle per HiQnet System Architect

Lexicon PCM92: Preis und Verfügbarkeit

Das Lexicon PCM92 ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 2,699,- US$ im Fachhandel erhältlich.

Mehr zum Thema:
        


Lesermeinungen (2)

zu 'Lexicon PCM92: Erstklassiges Hall- und Effektgerät für Studio und Bühne'

  • Mike   17. Dez 2009   15:45 UhrAntworten

    Danke.
    Ich bin schon auf das Native Bundle und die Demo gespannt. Vermutlich hat dann die ewige Sucherei nach dem perfekten und edelsten Plugin-Hall endlich ein Ende.

  • dirk   18. Dez 2010   01:29 UhrAntworten

    Zunächst hatte ich nur das PCM Plugin ins Auge geworfen. Beeindruckt von den Hallprogrammen bin ich dann auf den Geschmack gekommen. So habe ich es dann gewagt und das PCM 92 bestellt. Ich könnte nun voller Scharm bekennen, all die verlorenen Jahre. Ich könnte mich heute Ohrfeigen, dass ich nicht schon früher den Mut hatte entsprechendes Geld in ein Hallgerät zu investieren. Habe immer maximal 1000 Euro für Hall investiert - ist ja nur Hall. Na ja - nun habe ich viel gelernt und werde niemehr eine Diskussion über so etwas führen . DAS LEXIKON PCM92 ist es für mich - Live und im Studio bin ich jetzt super zufrieden. Gruß aus Köln, dirk

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN