Lewitt MTP 840 DM – Dynamisches Mikrofon für die Bühne

Dynamisches Handmikrofon: Lewitt MTP 840 DM

Das Design der Schaltungen beim Lewitt MTP 840 DM und die hochwertigen Komponenten ergäben ein niedriges Rauschen von 22 dB-A und einen dynamischen Umfang von 130 dB-A. Die Richtcharaktertistik der Wahl ist die Superniere. Der Frequenzgang ist speziell für das Vocal Recording konzipiert. Das Modell stellt – zusammen mit dem MTP 940 DM – die Speerspitze dessen dar, was der Hersteller selbst in der Sparte der Handmikrofone je konstruiert hat. Diverse nützliche Features sorgen dafür, das Lewitt MTP 840 DM auf der Bühne, aber auch im Studio sehr flexibel einsetzbar ist.

Lewitt MTP 840 DM

Lewitt MTP 840 DM

So ist ein dreistufiger Hochpassfilter implementiert, der sich direkt auf den Nahbesprechungseffekt auswirkt. Damit kannst Du das Mikrofon an deine individuellen Bedürfnisse oder an jene der Künstlerinnen und Künstler, die das Gerät nutzen, anpassen. Dazu kommt der dreistufige Verstärker, der an die Komponenten des 840er-Modells angepasst ist – durch die verstellbare Empfindlichkeit (0, +6, +12 dB) würdest Du auch noch sehr weit von der Kapsel entfernte Schallquellen mit relativ hohem Pegel aufzeichnen können.

Die LEDs am Gerät dienen zur Überprüfung der getätigten Einstellungen im Dunkeln. Der Hersteller weist noch auf die »extrem stabile und robuste Konstruktion« dess 326 Gramm wiegenden Geräts hin, die sich im Einsatz auf der Bühne und im Angesicht der alltäglichen Unwägbarkeiten einer Tournee bezahlt machen würden. Im Lieferumfang finden sich eine Tragetasche und ein Schwingungsdämpfer.

Lewitt MTP 840 DM: Preis & Verfügbarkeit

Eine Preisempfehlung oder ein voraussichtliches Erscheinungsdatum für das Lewitt MTP 840 DM wurden noch nicht bekanntgegeben.

Sag uns deine Meinung!