Laney IRT15H Ironheart – Gitarrenverstärker

Gitarrenverstärker Laney IRT15H

Die Feature-Liste des kleinen Laney IRT15H Ironheart liest sich richtig gut. Angefangen bei den beiden Betriebsmodi mit 15 Watt oder 1 Watt über das zuschaltbare Pre-Boost bis hin zur umfangreichen Equalizer-Sektion scheint alles dabei, was das Herz eines Gitarristen höher schlagen lässt. Je nachdem an welchen Eingang Du deine E-Gitarre anschließt, arbeitet der Amp mit einem oder 15 Watt, so dass der High Gain Sound auch bei geringen Lautstärken gut zu erreichen ist.

Wer gar des Nachts eine kleine Übungssession einlegen möchte, kann sich der eingebauten Speaker-Emulation bedienen und seinem Gitarrenspiel über Kopfhörer lauschen. Der Speaker Emulated Record Out auf der Rückseite sorgt zudem dafür, dass der Sound direkt in das Mischpult beim Gig eingespeist werden kann.

Laney IRT 15H Ironheart

Laney IRT 15H Ironheart

Zum Lieferumfang gehört ein Live-Gigbag, mit dem das Tragen von und zum Proberaum sehr einfach gemacht wird. Optisch brauche ich nichts zum Bild hinzuzufügen, das Chassis ist aus Metall gefertigt und das rote Leuchten aus dem Inneren macht sich auf jeder Bühne sehr gut.

Laney IRT15H Features

  • Gitarrenverstärker
  • 1 Kanal High Gain
  • 15 Watt / 1 Watt Leistung (wählbar über Eingangsbuchse)
  • Preamp: 4x ECC83
  • Endstufe: 2x EL84
  • Class AB
  • Equalizer: Bass, Middle und Treble (EQ Shift über Push/Pull)
  • Pre-Boost über Footswitch schaltbar
  • Reverb
  • Anschlüsse für Lautsprecher: 8 und 16 Ohm
  • FX Loop mit variabler Lautstärke
  • Speaker Emulation für Kopfhörer oder DI
  • Record Out
  • Line-In mit 3,5 mm

Laney IRT15H Video

Laney IRT15H: Preis & Verfügbarkeit

Voraussichtlich wird der Laney IRT15H bereits ab März 2013 im Fachhandel verfügbar werden. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt wohl bei 399,- Euro, der Straßenpreis könnte sich unserer Recherche nach bei 389,- Euro einpendeln.

Weitere Informationen und Neuheiten von der NAMM 2013.

Sag uns deine Meinung!