KSdigital CX-Coaxial – Modulare Studiomonitore – Musikmesse 2012

KSdigital CX-Coaxial

Das modulare Monitor-System KSdigital CX-Coaxial kommt mit verschiedenen aufeinander abgestimmten Komponenten daher. Die hochwertigen Monitore lassen sich durch Größenskalierung sowie durch fernsteuerbare Filter (über den Abhör-Controller RC-100) an den eigenen Raum anpassen. Durch die Kantenlänge von 45 cm in Würfelform sind diese auch mobil einsetzbar. Das KSdigital CX-Coaxial besteht aus dem Midfield-Coaxial-System C120-Coax und einem 2-Wege-Fullrange-Lautsprecher, der mit der digitalen FIRTEC-Entzerrung eine phasenlineare, ampitudenneutrale und zeitrichtige Wiedergabe erlauben soll.

Letzterer kommt mit einem 12-Zoll-Chassis und strahlt auf ein Computer optimiertes CD-Horn, dass laut Hersteller den Arbeitsplatz gleichmäßig beschallt. Die C120-Coax kann den gesamten Frequenzbereich von 25 Hz bis 22 KHz abdecken und mit den Bass Systemen CB 120 (12″) oder CB 150 (15″) kombiniert werden.

KSdigital CX-Coaxial Video

KSdigital CX-Coaxial: Preis & Verfügbarkeit

Das KSdigital CX-Coaxial ist zum Straßenpreis von im Fachhandel erhältlich. Die einzelnen Komponenten des Systems kosten zwischen 2.700,- und 3.300,- Euro (jeweils Straßenpreis). Du findest den Hersteller auf der Prolight + Sound 2012 (der Paralellveranstaltung der Musikmesse 2012) in Halle 8.0 am Stand E70.

Sag uns deine Meinung!