KRK Rokit RP4 G3: Kompakter Studiomonitor

12
SHARES
KRK Rokit RP4 G3

anzeige

Das erwartet dich beim KRK Rokit RP4 G3

Der 4″-Woofer ist aus einem Glas-Aramid-Komposit gefertigt und stellt tiefe Frequenzen bis zu 51 Hz (-10 dB) hinab dar. Für einige Anwendungen wie Videoschnitt oder das DJing daheim ist also kein Subwoofer nötig. Die abgerundeten Gehäusekanten minimieren Brechungen des Schalls.

Der proprietäre Class-A/B-Verstärker des KRK Rokit RP4 G3 liefere Schalldrücke von bis zu 102 dB SPL; der darauf bezogene Prozentwert für die gesamte harmonische Verzerrung (THD) wurde hier nicht angegeben, aber es dürfte in jedem Fall locker für lautes Abhören ohne nennenswerte Qualitätseinbußen reichen.

KRK Rokit RP4 G3

KRK Rokit RP4 G3

Bass- und Höhenregler zur Anpassung an die Raumakustik und/oder den persönlichen Geschmack stehen zur Verfügung. Buchsen in drei gängigen Formaten XLR, Klinke und Cinch sind an Bord, so dass die Integration in dein Setup sofort und ohne Adapter gelingen dürfte.

KRK Rokit RP4 G3

KRK Rokit RP4 G3: Features

  • Aktiver 2-Wege-Lautsprecher
  • Hochtöner: 1″
  • Tief-/Mitteltöner: 4″
  • Übertragungsbereich: 51 – 35.000 Hz (-10 dB)
  • Crossover-Frequenz: 2,3 kHz
  • Leistung: 30 Watt (20 W LF + 10 W HF)
  • MAx. Schalldruckpegel: 102 dB SPL
  • Standby nach 30 Minuten
  • Gehäuse aus MDF-Platten
  • Eingänge: Cinch + 6,3 mm und XLR
  • Bass- und Höhenregler mit jeweils -2, -1, 0, +2 dB
  • Lautstärkeregler: -30 bis +6 dB
  • Magnetisch abgeschirmt
  • Maße: 211 x 155 x 238 mm
  • Gewicht: 3,93 kg

KRK Rokit RP4 G3: Preis & Verfügbarkeit

Ein Einzelexemplar dieses Studiomonitors ist zum Straßenpreis von 149,- Euro (inkl. MwSt.) im deutschen Fachhandel erhältlich.

Mehr zum Thema:
    


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN