Korg Sound On Sound: Digitaler Track Recorder

6
SHARES
anzeige

Korg Sound On Sound – Digitaler Track Recorder in kompakten Format auf NAMM 2010

Als bahnbrechend und neu stellt der Hersteller das Konzept hinter dem auf der NAMM 2010 enthülltem Korg Sound On Sound Track Recorder vor. Der digitale Recorder soll die Bedürfnisse aller Musiker erfüllen und bietet Aufnahmen in 16-bit und 44 kHz inklusive Timing-Informationen an. Wie der Hersteller weiter mitteilt, hängt die Anzahl der Overdubs allein von der Grösse des verwendeten Speichermediums ab. Der Clou: Die Spuren werden separat im Gerät abgelegt, so dass sie später im Audio Computer einzeln bearbeitet werden können.

Für die Arbeit mit dem Korg Sound On Sound stehen die Funktionen Loop Playback/Recording, unlimitiertes Undo/Redo sowie SoundStretch variable Abspielgeschwindigkeiten ohne die Änderung der Tonhöhe.

Des Weiteren kann der Korg Sound On Sound mit 100 Effekten für Gitarre, Stimme, Mastering und Touchscreen-Steuerung aufwarten. Eingebaut sind ein chromatisches Stimmgerät für Gitarre und Bass sowie ein Lautsprecher und ein Kopfhörerausgang zum Abhören der Aufnahmen. Ein Metronom wurde durch 50 Rhythmus-Patterns ersetzt, die jeweils mit vier Variationen daherkommen.

Auf der Eingangsseite bietet das Korg Sound On Sound Anschlüsse für ein externes Mikrofon, Gitarre und Quellen mit Line-Pegel. Laut Herstellerangaben beträgt die maximale Aufnahmedauer einer einzelnen Session sechs Stunden. Die zwei AA-Batterien, die das Gerät mit Strom versorgen, bieten genug Saft für zehn Stunden Aufnahme.

 

Der Korg Sound On Sound digitaler Recorder wurde auf der NAMM vorgestellt

Der Korg Sound On Sound digitaler Recorder wurde auf der NAMM vorgestellt

 

Übersicht Korg Sound On Sound Features

  • Unlimitierte Overdubs bei getrennt gespeicherten Spuren
  • Stereo-Kondensatormikrofon integriert
  • Lautsprecher zum Abhören der Aufnahmen
  • Aufnahme als 16-bit 44,1kHz WAV oder BWF
  • Speicherung auf max. 2 GB microSD oder 16 GB SDHC Karte
  • Eingänge für externes Mikrofon, Gitarre und Line-Pegel
  • Kopfhörerausgang
  • Funktionen: Loop-Recording/Playback, unbegrenztes Undo/Redo
  • Variable Abspielgeschwindigkeit mit SoundStretch für gleichbleibende Tonhöhe
  • 100 Effekte für Gitarre, Stimme, Mastering und Touchscreen-Steuerung
  • 50 Rhythmus-Patterns mit jeweils vier Variationen
  • Eingebautes chromatisches Stimmgerät für Gitarre und Bass
  • Touchscreen
  • maximale Aufnahmelänge beträgt 6 Stunden
  • Stromversorgung über zwei AA-Batterien, die für insgesamt zehn Stunden Dauerbetrieb sorgen oder optionales Netzteil
  • Software zum Übertragen der Dateien auf den Computer
  • Vermutlich USB-Anschluss

 

NAMM 2010 Neuheiten

Wir haben alle Neuheiten, Artikel und Videos rund um die Winter NAMM 2010 in Anaheim für dich auf einer Seite zusammengefasst.
Die wahrscheinlich umfangreichste Berichterstattung zur amerikanischen Messe (fast) in Echtzeit. Bleib auf dem Laufenden:
NAMM 2010

Korg Sound On Sound: Preis & Verfügbarkeit

Der digitale Recorder wurde gestern im Rahmen der Fachmesse NAMM erstmalig der Weltöffentlichkeit vorgestellt und wird, so der Hersteller, schon ab Ende Februar weltweit erhältlich sein.

Die unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt. wurde mit 279,00 Euro angegeben.

 

Ermöglicht unbegrenzte Overdubs auf separaten Spuren: Korg Sound On Sound Digitaler Recorder

Ermöglicht unbegrenzte Overdubs auf separaten Spuren: Korg Sound On Sound Digitaler Recorder

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (2)

zu 'Korg Sound On Sound: Digitaler Track Recorder'

  • SebSeb   15. Jan 2010   18:15 UhrAntworten

    Ich verstehe das Anwendungsgebiet nicht ganz: wenn ich einen ganzen Song Overdub aufnehmen möchte, dann doch sicher nicht mit so einem Teil (kleines Display etc.), für Songideen brauche ich kein Multitrack (und keine 100 Effekte). Der Preis scheint allerdings schwer in Ordnung zu sein, wenn ich mir die bisherige Konkurrenz anschaue.

  • Thomas   15. Nov 2013   12:54 UhrAntworten

    Weißt du noch , was das Gerät damals gekostet hatte. Ich habe den Eindruck, dass der teurer geworden ist...

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN