Korg MA-1: Metronom mit Tuner

3
SHARES
Korg MA-1

anzeige

Korg MA-1 – Metronom & mehr

Zusätzlich zur schwingenden Metronomnadel zeigt das Display die Beats der gewünschten Taktart an; kleine Dreiecke füllen sich, um über die Position im Rhythmus Auskunft zu geben. Das Tempo kann frei von 30 bis 252 BPM gewählt werden und ein Tap-Tempo-Knopf ermöglicht es, die Geschwindigkeit durch wiederholtes Drücken einzuspielen.

 

Korg MA-1

 

im Beatmodus kannst Du Werte von null bis neun Beats wählen, wobei der gewünschte Beat akzentuiert wird. Von einfachen Viertelnoten bis hin zu multiplen Triolen und Quartolen sind acht Rhythmen einstellbar. Ein Lautsprecher und ein Ausgang für Kopfhörer mit regelbarer Lautstärke sind eingebaut. Zusätzlich zur Metronomfunktion kann das MA-1 einen Referenzton (12 Töne von C4 bis B4 wählbar) zum Stimmen eines Instruments abspielen. Der Referenzton kann von 410 bis 480 Hz kalibriert werden.

Zwei AAA-Batterien sind für den Betrieb des MA-1 nötig. Nach 20 Minuten Leerlauf schaltet sich das Gerät automatisch ab, um Strom zu sparen. Der Hersteller gibt bis zu 290 Stunden Batterielaufzeit an. Korg hat auch an einen ausklappbaren Ständer gedacht.

 

Korg MA-1: Preis & Verfügbarkeit

Das Korg MA-1 wird ab August für eine unverbindliche Preisempfehlung von 40,- US$ im Fachhandel erhältlich sein.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN