Korg Kaossilator Pro angekündigt

6
SHARES
anzeige

Korg kündigt Kaossilator Pro auf der Winter NAMM 2010 an

Der Korg Kaossilator Pro ist vielleicht das Instrument in Gadget-Form schlechthin. Es erlaubt Musikern auf einfachste Weise Melodien und Phrasen zu kreieren. Die neue Version des kleinen Instruments wird die althergebrachten Features weiter beibehalten und einige neue hinzufügen. So kommt der Korg Kaossilator Pro mit 200 Sound Presets, einem neuen Arpeggiator und vier Bänke für Loop Recording, die sogar externe Audioquellen aufnehmen können.

Das alles macht das kleine Gadget zu einem exzellenten Partner für Live Performance und Studioproduktionen. Im eigenen Tonstudio kann der Korg Kaossilator Pro über USB an den Audio Computer angeschlossen werden. Seine Speicherfunktion auf SD Karten erlauben

 

Korg Kaossilator Pro Features

  • Kaoss X-Y Touchpad ermöglicht intuitive Kontrolle in Echtzeit
  • 200 Klänge von modernen Synths wie Lead und Bass bis zu diversen akustischen Klängen von Piano bis Trompete
  • PCM Samples mit Drum Kits und Rock Perkussion Klängen
  • Vocoder erlaubt verschiedenste Vocaleffekte
  • Bis zu acht favorisierte Klänge können direkt aus den zuweisbaren Program Memory Knöpfen angewählt werden
  • Loop Recording Funktion erlaubt das Layering von internen Klängen und externen Audio Overdubs z.B. beim Beat Making
  • Vier Bänke für Loop-Aufnahmen erlauben bis zu vier Takte aufzunehmen
  • Gate Arpeggiator triggert den Klang temposynchronisiert
  • Musikalische Phrasen können mit einer von 31 Skalen erstellt werden.
  • Daten werden auf SD Karten gespeichert
  • Dedizierte Software auf dem Audio Computer zum Management von Loops, MIDI Zuweisungen und anderen Einstellungen
  • Korg Kaossiliator Pro kann als MIDI Controller für externes Musikequipment oder Software genutzt werden

NAMM 2010 Neuheiten

Wir haben alle Neuheiten, Artikel und Videos rund um die Winter NAMM 2010 in Anaheim für dich auf einer Seite zusammengefasst.
Die wahrscheinlich umfangreichste Berichterstattung zur amerikanischen Messe (fast) in Echtzeit. Bleib auf dem Laufenden:
NAMM 2010

 

Korg Kaossilator Pro: Preis & Verfügbarkeit

Der Korg Kaossilator Pro wird erstmals auf der zur Zeit stattfindenden Fachmesse der Musikbranche NAMM 2010 vorgestellt. Über den Preis und die Verfügbarkeit dieses Gadgets schweigt der Hersteller sich bishe aus. Die bisher verfügbare Version des Instruments war für etwa 150,- Euro Strassenpreis erhältlich.

 

Die Frontansicht beim Korg Kaossilator Pro

Die Frontansicht beim Korg Kaossilator Pro

Mehr zum Thema:
    


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN