Kenton MIDI USB Host: MIDI und USB ohne Rechner verbinden

7
SHARES
Kenton MIDI USB Host

anzeige

Kenton MIDI USB Host – MIDI <> USB ohne PC

Der MIDI USB Host bietet eine einfache Möglichkeit, jegliches Class-kompatible (d.h. keine speziellen Treiber benötigende) USB-Gerät (Typ A) mit einem MIDI-Gerät zu verbinden, wofür kein Rechner benötigt wird. So kannst Du etwa einen Controller, der nur über einen USB-Port verfügt, direkt an Deine in Würde gealterten Synthesizer-Rumpelkisten anschließen; es gibt jedoch auch viel modernes Equipment, das lediglich über fünfpolige MIDI-Anschlüsse oder USB vom Typ B kommuniziert.

 

Kenton MIDI USB Host

 

Am Gerät befinden sich eine USB-Buchse (Typ A) sowie MIDI In und Out. So ist eine bidirektionale Kommunikation möglich: Vom MIDI In empfangene MIDI-Daten werden an das USB-Gerät geschickt, während die USBMIDI-Signale vom anderen Ende der Leitung an den MIDI Out geschickt werden. Der Kenton MIDI USB Host wird per Netzteil gespeist und bietet bis zu 510 mA für angeschlossene USB-Geräte.

Vorsicht: Bevor Du das Roland UM-ONE anschließt, solltest Du Dich auf einen Riss im Raum-Zeit-Kontinuum vorbereiten. ;)

 

Kenton MIDI USB Host: Preis & Verfügbarkeit

Der Kenton MIDI USB Host ist für 100,99 £ (derzeit knapp 115 Euro inkl. MwSt & Versandkosten nach Deutschland) über die Webseite des Herstellers erhältlich.

Mehr zum Thema:
        


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN