Kemper Profiling Amplifier: Alle Amps in einem

6
SHARES
anzeige

Kemper Profiling Amplifier – Alle Amps in einem

Der kompakte Kemper Profiling Amplifier “lernt” auf Knopfdruck und innerhalb von zehn bis zwanzig Sekunden den Klang eines Gitarrenverstärkers und imitiert dann die akustischen Eigenschaften und das Spielverhalten des Originals. Vorbei seien die Zeiten, in denen Du immer wieder an der einen, “magischen” Mikrofonposition herumtüfteln musst, um einen bestimmten Sound wiederzufinden. Mit dem Kemper Profiling Amplifier genügt es, das einmal erstellte Klangprofil abzurufen und schon erlebst Du ein klangliches Déjà-écouté.

Da nun längst nicht jeder einen umfangreichen Gerätepark sein eigen nennt, bietet der Kemper Profiling Amplifier zahlreiche Profile mit den Klängen klassischer Röhrenverstärker: britische, kalifornische, deutsche et cetera, inklusive der passenden Cabinets. Das Gerät verfügt über alle Anschlüsse für den Gebrauch im Studio oder auf der Bühne. Eine Stompbox-Sektion, Mastereffekte und laut Hersteller einzigartige Parameter zur Klangformung der Profile von klassisch bis modern sind implementiert. Dazu kommt ein realistischer Power-Amp.

Seit der NAMM ist die Webseite um eine interessante FAQ-Seite erweitert worden – es lohnt sich, da mal reinzuschauen. Ansonsten ist noch nicht viel zu sehen, doch der Hersteller hat in der Zwischenzeit ein neues Demonstrationsvideo und zwei deutsche Interviews produziert:

 

 

Ob die profilierten Sounds tatsächlich „wärmer“ oder „dreidimensionaler“ klingen als die Originale, wie Martin Werner und Peter Fischer in den Interviews sich ausdrücken, sei mal dahingestellt:

 

Musikmesse 2011 Neuheiten

Finde hier alle Musikmesse Neuheiten, Artikel und Videos rund um die Musikmesse Frankfurt 2011 – für dich in einer Übersicht zusammengefasst.
Die wahrscheinlich umfangreichste Berichterstattung zur Musikmesse 2011 (fast) in Echtzeit. Bleib auf dem Laufenden:
Musikmesse 2011 Neuheiten

Der Kemper Profiling Amplifier soll im zweiten Quartal 2011 erscheinen. Zum Preis gibt es noch keine Angabe. Das Gerät wird auf der Musikmesse Frankfurt in Halle 4.1 am Stand B19 vorgestellt.

Der Gitarrist Eugen Leonhard demonstriert dort den Klang und die Profiling-Prozedur. Uwe Bossert, Gitarrist der mit Gold und Platin dekorierten Band Reamonn, lädt zum Gespräch, berichtet am Freitag und am Samstag jeweils um 14:00 und 16:00 Uhr von seinen Studioerfahrungen mit dem Gerät und gibt Autogramme.

Mittwoch, Donnerstag und Freitag um 11:30 und 15:00 Uhr stellt Peter Fischer, der erfolgreiche Gitarrist und Gitarrenbuchautor, seine persönlichen Klangprofile und steht für Fragen zur Verfügung. Im Anschluss ebenfalls mit Autogrammsession.

Information Nichts zu sehen?Tipp!Ad-Blocker ausschalten!

Mehr zum Thema:
            


Lesermeinungen (1)

zu 'Kemper Profiling Amplifier: Alle Amps in einem'

  • tom   06. Apr 2011   18:30 UhrAntworten

    wenn das teil wirklich nicht von den orginalen zu unterscheiden ist, wie werden da wohl die "richtigen" amphersteller darauf reagieren? ist ja wie ölindustrie und elektroautos....

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN