Focusrite Scarlett Studio: Audio Interface, Mic & Kopfhörer im Paket

9
SHARES
Focusrite Scarlett Studio Testbericht

Die Hauptdarsteller im Focusrite Scarlett Studio Testbericht

anzeige

Homerecording Bundle: Focusrite Scarlett Studio

Das USB Audio Interface Focusrite Scarlett 2i2, welches seinen Strom allein über das USB-Kabel bezieht (der mobile Einsatz ist somit bequem möglich) bildet das Kernstück dieses Sets mit dem Namen »Focusrite Scarlett Studio«. Zu den grundlegenden Features gehören zwei kombinierte Eingänge für Klinke (beide umschaltbar von Line auf Hi-Z) und XLR (inkl. zuschaltbarer Phantomspeisung), es lassen sich also sämtliche Instrumente (auch E-Gitarre & E-Bass) und Mikrofone der gängigen Formate anstöpseln. Zwei große Klinkenausgänge (linker und rechter Kanal) führen hinaus. Treiber gibt es für Windows & Mac OS X. Aufnahmen und die Wiedergabe sind mit bis zu 24 Bit & 96 kHz möglich. Dank der zweifarbigen LED-Ringe werden Übersteuerungen sofort deutlich visualisiert.

Focusrite Scarlett Studio

Focusrite Scarlett Studio

Weiter geht es mit dem Kondensatormikrofon Focusrite CM25, das besonders für Vocals und akustische Instrumente geeignet sei. Ein XLR-Kabel zur Verbindung mit dem Scarlett 2i2 ist im Lieferumfang enthalten, für das Recording per Mic bist Du also schon mal startklar (Mikrofonständer und weiteres Gelöt mal ausgenommen).

Der dritte im Bunde ist der Studiokopfhörer Focusrite HP60. Seiner Klasse gemäß soll er die nötige Neutralität bieten, um während des Einspielens bzw. Einsingens gut beurteilen zu können, wie deine Aufnahme klingen wird. Gleichzeitig soll er später für das Abmischen tauglich sein.

Das war noch nicht alles: Die DAW-Software Steinberg Cubase LE 6 ist auch an Bord. Weiterhin mitgeliefert wird die hauseigenen Plugins – virtuelle Effekte für die wichtigsten Arbeitsschritte beim Mixing, also EQ, Kompressor, Gate und Halleffekt. Obendrein wird ein Klassiker aufgefahren: der virtuelle Synthesizer Novation Bass Station, der seinem Namen alle Ehre macht. Zu guter Letzt gibt es einen Schwung Samples von Loopmasters. Aufnahmen, Mischungen und Arrangements kompletter Songs steht also nichts mehr im Wege.

Focusrite Scarlett Studio: Preis & Verfügbarkeit

Das Bundle zum Einstieg ins Homerecording Focusrite Scarlett Studio soll ab Februar 2013 ausgeliefert werden können. Der Hersteller gibt hierzu eine unverbindliche Preisempfehlung von 279,- Euro an.

Mehr zum Thema:
              


Lesermeinungen (1)

zu 'Focusrite Scarlett Studio: Audio Interface, Mic & Kopfhörer im Paket'

  • R. Fischer   03. Jan 2013   22:46 UhrAntworten

    Dann lieber das Rode Sae Recording Solution Set für knapp 190 (geht auch noch günstiger) plus separates Interface. Kommt dann auf das Gleiche hinaus, nur 1. Mikrozubehör ist dabei und das Mikro wurde von einem Känguru geprüft.

    Und dann noch ein Hunni drauf,und es gibt auch ein Einsteigerinterface...

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN