Focusrite iTrack Solo: Audio Interface für iPad, Mac & PC

4
SHARES
Focusrite iTrack Solo Audio Interface für iPad

Focusrite iTrack Solo Audio Interface für iPad

anzeige

Für iPad, Mac & PC: Focusrite iTrack Solo

Mit zwei Eingängen und zwei Ausgängen bringt das Focusrite iTrack Solo Audio Interface eine Auflösung von 24 Bit und 96 kHz auf das iPad, den Mac oder wahlweise den PC. Sowohl Mikrofone, als auch Gitarre oder Bass können mit diesem Interface in Apples Flunder aufgezeichnet werden – simultan und unabhängig voneinander.

Die Optik und die Pegelanzeigen erinnern an das herstellereigene Audio Interface Focusrite 2i2, letztere zeigen den Pegel aufgrund des Farbrings an. Wechseln diese von Grün in Rot, sollte der Eingangspegel am Drehregler korrigiert werden.

Focusrite iTrack Solo Audio Interface für iPad

Focusrite iTrack Solo Audio Interface für iPad

Die beiden Ausgänge auf der Rückseite richten sich mit ihren Cinch-Buchsen klar an Consumer, auch wenn der vom Hersteller angegebene Dynamikumfang mit 105 dB angegeben wird. Der große Drehregler auf der Vorderseite dient der Steuerung des Pegel an Line-Ausgang sowie für den Kopfhörer.

Mit einem Schalter auf der Voderseite des Focusrite iTrack Solo lässt sich die Funktion Direct Monitoring einschalten, mit der das Audiosignal direkt durch das Audio Interface gekoppelt wird, ohne durch den Audio PC oder das iPad zu müssen. Hiermit lässt sich das Abhören latenzfrei gestalten.

Im Lieferumfang enthalten ist Ableton Live Lite sowie die Focusrite Scarlett Plug-in-Suite enthält.

Focusrite iTrack Solo Audio Interface für iPad

Vorderseite des Audio Interface für iPad

Focusrite iTrack Solo Features

  • Ein Eingang mit Mikrofonvorverstärker
  • Ein Eingang mit Hi-Z
  • Pegelanzeigen mit Grün/Rot
  • Robustes Gehäuse aus Aluminium
  • Kopfhörerausgang vorne
  • Regler für Lautstärke & Kopfhörerpegel
  • Direct Monitoring
  • Phantomspeisung
Focusrite iTrack Solo Audio Interface für iPad

Die rückseitigen Anschlüsse

Focusrite iTrack Solo: Preis & Verfügbarkeit

Das neue Audio Interface für iPad, Mac & PC soll bereits ab Ende Oktober in den Fachhandel kommen. Der Preis wird mit 189,- Euro angegeben, der tatsächliche Straßenpreis wird sich mit Sicherheit darunter ansiedeln.

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (1)

zu 'Focusrite iTrack Solo: Audio Interface für iPad, Mac & PC'

  • Karl   10. Sep 2012   20:20 UhrAntworten

    Was für eine Qualität kann man für diesen Preis eigentlich erwarten?

    Gut der Mic Preamp soll super sein...

    Aber was ist mit dem Headphone Preamp?

    Und kann man an die Cinchbuchsen direkt Monitore anschließen? Oder muss das extra nochmal über einen Verstärker laufen?

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN