Focusrite ISA Two: Video vom Mikrofonvorverstärker

Focusrite ISA Two

Während der Focusrite ISA One nur als Tischgehäuse gebaut wurde, sind die Vorverstärker im Focusrite ISA Two in einem 19-Zoll-Gehäuse (1 HE) untergebracht. Für Studios mit Racks, aber keinem Platz auf dem Tisch, die wohl bessere Wahl. Neu hinzugekommen sind zwei Hi-Z-Eingänge. Zwei Insert-Wege für analoge Geräte, sowie die restlichen Potis sind wie im ISA One erhalten geblieben, wobei die Knöpfe zugunsten der Bedienbarkeit gewachsen sind. Das alte VU-Meter ist verschwunden und wurde im ISA Two durch LED’s ersetzt. Diese lassen sich sogar individuell kalibrieren, damit es in keinem Studio zu falschen Peak-Anzeigen kommen kann.

Ganz im Sinne von »Never change a running system.« hat sich klanglich nichts geändert. Du bekommst also tatsächlich zweimal den Focusrite ISA One im Rack-Format mit ein paar weiteren Features.

Focusrite ISA Two Video

Focusrite ISA Two: Preis & Verfügbarkeit

Der Focusrite ISA Two wird unverbindliche 840,- Euro kosten und in ca. sechs bis acht Wochen verfügbar sein. Den Hersteller findest Du auf der Musikmesse 2012 in Halle 5.1 am Stand B68.

Sag uns deine Meinung!