Focal SM9: Zwei Studiomonitore in einem

2
SHARES
Focal SM9

anzeige

Focal SM9 – Zwei Studiomonitore in einem

Bevor wir diese Frage klären, sehen wir uns mal ein paar technische Eckdaten an:
Im 320 x 490 x 390 Millimeter großen Gehäuse finden ein 1″-Hoch-, ein 6,5″-Mitten- und ein 8″-Tieftöner Platz. Der Hochtöner ist aus Beryllium gefertigt. Zusammen wiegt das Ganze 35 kg.

Das eigentlich Besondere an den Focal SM9 ist der sogenannte FOCUS-Modus, der den Frequenzbereich von 30Hz-40kHz auf 90Hz-20kHz beschneidet und somit auch ein Beurteilen des Mixes auf einer leistungsärmeren Anlage erlaubt.

 

Focal SM9
Focal SM9
Focal SM9

 

Musikmesse 2011 Neuheiten

Finde hier alle Musikmesse Neuheiten, Artikel und Videos rund um die Musikmesse Frankfurt 2011 – für dich in einer Übersicht zusammengefasst.
Die wahrscheinlich umfangreichste Berichterstattung zur Musikmesse 2011 (fast) in Echtzeit. Bleib auf dem Laufenden:
Musikmesse 2011 Neuheiten

Focal SM9: Preis und Verfügbarkeit

Wann und zu welchem Preis die Focal SM9 in Deutschland verfügbar sein werden, ist noch nicht bekannt. Die Focal SM9 sind auf der Musikmesse in Halle 5.1 am Stand B90 zu sehen.

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (8)

zu 'Focal SM9: Zwei Studiomonitore in einem'

  • Burger   07. Apr 2011   14:16 UhrAntworten

    "Das Besondere ist, daß man sozusagen zwei Monitore in einem hat. Was das bedeutet, liest Du in diesem Artikel."

    leider lese ich das nich... bedeutet das dass ich mit einer box stereo hören kann? wie ist das problem mit der basisbreite gelöst?

    • Philipp Wrba (delamar)   07. Apr 2011   14:31 UhrAntworten

      Damit ist gemeint, dass man mit dem Focus-Modus eine schwächere Anlage simulieren kann. Um Stereo zu hören braucht man immer noch zwei Boxen. Es geht hier also nicht darum mit einer Box allein eine vollwertige Abhörsituation zu schaffen, sondern mit einem Boxenpaar zwei Abhöranlagen darzustellen.

  • mike   07. Apr 2011   15:27 UhrAntworten

    Wenn ich eine miese Anlage simulieren will, dann hör ich gleich einfach auf einer.

    Oder bei Nutzung von Monitoren setz ich einfach nen Low/Hicut entsprechend.

  • Benedikt   29. Aug 2011   23:24 UhrAntworten

    mike kannst du mir verraten wo du die cuts setzt?

  • rob   27. Nov 2013   01:34 UhrAntworten

    ...leider fehlt wohl die remote control um das on the fly umzuschalten...superidee, leider nicht kosequent umgesetzt...
    oder hat irgendwer bock bzw die möglichkeit um seinen tisch zu laufen um die speaker umzuschalten?

    bin vom sound echt begeistert, war von den details echt begeistert und war bis eben der meinung eine rc gesehen zu haben, aber leider hab ich mich da wohl getäuscht... naja...the search goes on...

    hatte bisher als testspeaker bei mir im studio:

    Meyersound HD-1
    FOCAL SM9
    Genelec 8260 & 8250
    ATC SCM 25

    absoluter favorit sind die Meyer, dicht gefolgt von den Focal, welche nun diesen Abstrich der fehlenden RC haben...

  • rob   27. Nov 2013   01:36 UhrAntworten

    achja...welche elektronikfreak sieht sich in der lage mir eine remote an den vorhandenen switch zu löten?

    müsste sich ja mit nem Y-Kabel plus Schalter realisieren lassen :D

    • Tobias   17. Feb 2014   00:43 UhrAntworten

      Das mit der RC sollte zu machen sein! Und zwar ganz elegant mit Steckern.

  • Rob   17. Feb 2014   09:27 UhrAntworten

    Hey Tobias,
    Dank Dir für Deine Antwort!

    Habe mich zwischenzeitlich nun doch für die Meyer Sound HD-1 entschieden.
    Hab die gebraucht & refurbished/calibrated so günstig bekommen,
    das es soundtechnisch echter frevel gewesen wäre, sie nicht zu nehmen ;)

    Also, falls jemand Lust auf Hd-1-Sound hat,
    kann er/sie sich gerne an mich wenden,
    hab da jetzt ne Topquelle :)

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN