Fluid Audio F8S: Aktiver Subwoofer

4
SHARES
Fluid Audio F8S

anzeige

Das bietet der Fluid Audio F8S

Dieser Subwoofer sorgt legt dein Bassfundament tiefer – bis hinunter zu 30 Hz mit einem maximalen Schalldruckpegel von 105 dB SPL. Für die nötige Power soll ein Class-D-Verstärker mit 200 Watt sorgen. Der mitgelieferte Fußschalter dient zum AN- und Abschalten des Geräts, so dass sich ein Mix schnell mit und ohne Subwoofer beurteilen lässt.

Beim Fluid Audio F8S sind zwei EQ-Einstellungen wählbar: »Flat« für einen linearen Frequenzgang und »Punch« für eine bessere Beurteilung der z.B. bei Dance-Mixen prominenten mittleren Basslagen in kleinen Abhörräumen.

Fluid Audio F8S

Fluid Audio F8S

Es gibt noch weitere Möglichkeiten zur Anpassung an die Raumakustik. So findet sich ein Regler zur Phasenverschiebung um bis zu 180°, ein variables Tiefpassfilter (50 – 200 Hz) für die Crossover-Frequenz und ein per Fußschalter aktivierbarer Hochpassfilter (80 Hz). Der Pegelregler sitzt an der Vorderseite.

Schutzschaltungen gegen radiofrequente Einstreuungen, Ausgangsspannungsspitzen, Überhitzung, zu starke Transienten und Subsonik sind an Bord, die Hauptsicherung liegt extern vor.

Fluid Audio F8S: Features [Auszug]

  • Aktiver Subwoofer
  • 8″-Membran (Papierkomposit)
  • Class-D-Endstufe mit 200 Watt
  • Übertragungsbereich: 30 – 200 Hz
  • Tiefpassfilter, regelbar von 50 – 200 Hz
  • EQ-Einstellungen »Flat« (linear) und »Punch«
  • Phasenregler (0 – 180° stufenlos)
  • Eingänge: XLR (symm.) + 6,3 mm + Cinch
  • Ausgänge: XLR (symm.) + 6,3 mm
  • Bypass-Fußschalter zum Ein- und Ausschalten
  • Standby-Funktion spart Energie
  • Gehäuse aus vinylbeschichteten MDF-Platten
  • Maße: 340 x 254 x 270 mm
  • Gewicht: 7,9 kg

Fluid Audio F8S

Fluid Audio F8S: Preis und Verfügbarkeit

Der Fluid Audio F8S dürfte sehr bald für unverbindliche 349,- Euro (inkl. MwSt.) im deutschen Fachhandel erhältlich sein; der deutsche Vertrieb beteuerte beim Verfassen dieses Artikels zumindest, dass das Gerät bereits erhältlich sei.

Mehr zum Thema:
      


Lesermeinungen (1)

zu 'Fluid Audio F8S: Aktiver Subwoofer'

  • nevi   26. Aug 2015   08:24 UhrAntworten

    Klanglich kann ich das Teil zwar nicht beurteilen - dafür müsste ich es gehört haben. Was ich allerdings sehr löblich finde, ist die stufenlose Phasenregelung. So etwas haben (wenn überhaupt) leider nur relativ wenige Subwoofer in der Preislage. Dies ist aber ein notwendiges und gleichzeitig oftmals unbeachtetes Feature, um ein möglichst homogenes Klangbild im Zusammenspiel mit den Stereo-Satelliten erreichen zu können.

    Auch die Idee mit dem Fußschalter finde ich praktisch, v.a. falls kein Monitor-Controller vorhanden ist. Die Möglichkeit, komfortabel mit und auch ohne Subwoofer abzuhören, ist sehr wichtig - erst recht, falls der Raum nicht total komplett perfekt optimiert sein sollte.

    Insofern scheint es sich hier um ein interessantes Equipment zu handeln, bei dem die Entwickler auch im Sinne der Einsteiger mitgedacht haben und anscheinend nicht im Kampf um den besten Schweinepreis überall den Rotstift ansetzen mussten.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN