ENGL RockMaster: Röhrencombo mit 20 Watt

9
SHARES
ENGL RockMaster

ENGL RockMaster

anzeige

Kleiner Amp – ENGL RockMaster

150 Watt für derbste Death-Drop-Down-Tunings? Nicht diesmal! Dieser Combo mit 20 Watt besinnt sich auf die Rocksounds der Neuzeit, will dabei aber klar und transparent klingen. Hier tönen eher die ENGL-Endorser wie Ritchie Blackmoore oder die Scorpions aus dem 10″-Speaker. Damit ist der ENGL RockMaster aber keine Kopie, sondern in sich sehr eigenständig.

Zwar gibt es noch keine Produktseite auf der Homepage des Herstellers, dennoch sind erste Informationen bereits gelüftet worden.

ENGL RockMaster

ENGL RockMaster

Das Innere wie Äußere wurde speziell für Rockmusiker konzipiert. Damit ist sowohl die interne Schaltung als auch der Mid-Boost-Regler am Bedienpaneel gemeint. Neben einem Reverb und der EQ-Sektion werden die beiden Kanäle Clean und Lead mittels separater Gain-Regler bedient.

Dank eines Power-Soak kann der Combo von 20 auf fünf oder schließlich bis zu einem Watt in der Leistung abgesenkt werden. Darüber hinaus ist der Lautsprecher ausschaltbar, woraufhin ein Line-Ausgang das Signal mit einem charakterlich wohl ähnlich gelagerten Sound liefert, denn dort kommt eine Speaker-Simulation zum Einsatz.

ENGL RockMaster: Features

  • 20 Watt
  • Dimmbar auf 5 oder 1 Watt
  • Lautsprecher abschaltbar
  • Röhren: 2xECC83 (Vorstufe) und 2xEL34 (Endstufe)
  • 2 Kanäle: Clean und Lead
  • Line Out mit Lautsprechersimulation
  • Reverb und EQ
  • Mid Boost

Alternativ zum RockMaster soll auch der »MetalMaster« erscheinen, dessen Schaltung für mehr Druck sorgen soll. Außerdem wird dort der Mid Boost durch einen Mid Cut ersetzt.

ENGL RockMaster: Preise & Verfügbarkeit

Der RockMaster soll in Kürze verfügbar sein. Der Straßenpreis wird voraussichtlich bei 845,- Euro (inkl. MwSt.) liegen. Ferner gibt es eine Topteil-Version, die mit 799,- Euro zu Buche schlagen soll.

Mehr zum Thema:
            


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN