Effectrode Tube Drive: Distortion Pedal deluxe

6
SHARES
anzeige

Effectrode Tube Drive: Distortian Pedal deluxe

Effectrode Tube Drive

Effectrode Tube Drive

Der Drive-Regler kontrolliert alle drei kaskadierten Vakuumröhren, so daß diese progressiv übersteuern, was dem Tube Drive erlaubt, bezüglich Eurer Spielweise „empathisch“ zu reagieren.
In niedrigeren Verstärkungsbereichen sticht das Pedal durch schmutzig bluesige Klänge hervor, dabei immer sanft und musikalisch. Dreht Ihr den Knopf etwas weiter, erwartet Euch der klassische Sound der Röhrenverstärker aus den 70ern. Bei starker Verzerrung wird der Klang harmonisch stark angereichert, ohne den natürlichen Charakter von Gitarre und Verstärker zu übertünchen. Für anhaltende, supersaturierte Lead Sounds die Euch in die Stratosphäre elektrischer Klanggewitter katapultieren.

Alle Komponenten des Röhrenverstärker-Schaltkreises sind analog, ohne jegliches Silikon im Signalfluss. Das ermöglicht eine feine Kontrolle über eine große Bandbreite von Klangcharakteristiken. Der Frequenzumfang ist auf wichtige Tonlagen abgestimmt, für gemächlichere Jazz-Sounds bis zu gehörigem Crunch. Auf dem Gerät findet sich noch ein Schalter für einen Bass-Boost.

Effectrode Tube Drive: Preis und Verfügbarkeit

Effectrode Tube Drive ist für 410,- US$ (plus 25,- US$ für internationalen Versand) auf der Seite des Hersteller erhältlich.

Mehr zum Thema:
          


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN