Earthquaker Devices Levitation: Pedal für schwebenden Gitarrenhall

9
SHARES
Earthquaker Devices: Levitation

Earthquaker Devices: Levitation

anzeige

Effektreiches Schweben – Earthquaker Devices Levitation

Der Duden meint zum Wort Levitation: Ein frei im Raum schwebender Körper, als Traumerlebnis oder als parapsychologische Erscheinung. Dass damit sicherlich nicht der Bodentreter selbst gemeint ist, dürfte nachzuvollziehen sein. Vermutlich meint der Hersteller also den Klang? Auch nicht wirklich. Gemeint ist das Levitation-Festival in Ohio, das früher unter dem Namen »Austin Psych Fest« bekannt war. Daher trägt der Reverb auch das Logo des Festivals selbst auf dem Metallgehäuse.

Auf der Oberfläche des Reverb-Treters findest Du vier Potis und einen Kippschalter. Oben links mit »Atmoshpere« beginnend stellst Du ein, wie stark die hohen Tonanteile mit weiteren Obertönen angereichert werden sollen. Der Klang soll dadurch eben atmosphärischer werden. Rechts davon wird der Decay, also die Länge des Halls, kontrolliert. In zweiter Reihe befinden sich dann die Mix- und Tone-Regler. Sprich: Mix steuert die Anteile des Effekts relativ zum Ursprungssignal und Tone natürlich den Grundton (dunkler/heller).

Earthquaker Devices - Levitation

Earthquaker Devices – Levitation

Mittig zwischen den Potis wurde ein Kippschalter angebracht. Seine Aufgabe ist es, für die Länge der Hallfahne zwei Regelbereiche zu bestimmen: Mit der einstellung »Short« eignet sich das Levitation unter anderem auch für Slap-Back-Klänge. Möchtest Du lieber ein langes Signal (eben in der Einstellung »Long«), sind sehr tragende Sounds bis zur extrem langen Ausklängen möglich.

Die Anschlüsse für den Ein- und Ausgang wurden oben am Kopfende des Pedals angebracht. Zwar dürften auch kurze Patchkabel noch herankommen, dann aber eventuell im Aufbau des Pedalboards leicht stören. Es käme auf einen Versuch an.

Earthquaker Devices Levitation: Features

  • Potis: Atmosphere, Decay, Mix, Tone
  • Kippschalter für Hall kurz/lang)
  • Slap-Back-Sounds bis hin zu langen, tragenden Klängen
  • Kabelanschlüsse an der Kopfseite oben
  • Metallgehäuse

Earthquaker Devices Levitation: Preis & Verfügbarkeit

Eigentlich sollte das Pedal bereits am 26. Mai 2015 in den Händlerregalen stehen. Da es jedoch auf dem Levitation-Festival feilgeboten wurde (8.-10. Mai), sind nicht mehr genug Einheiten zum Verschiffen vorhanden.

Zwar bietet Earthquaker Devices eine Vorbestellung für 185,- US$ an, hat jedoch noch kein Datum genannt, wann genau die Regale der Musikalienhändler mit dem Produkt gefüttert werden. Solltest Du einen Termin erfahren, dann schreibe ihn uns gerne in die Kommentare.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN