Dynaudio AIR 12: Neue Studiomonitore mit digitalem Eingang

4
SHARES
anzeige

Dynaudio AIR 12

Die Dynaudio AIR 12 lassen sich nahtlos in jedes AIR Netzwerk integrieren und versprechen mit der präzisen Driver-Technologie und der hohen digitalen Auflösung die Meßlatte in Sachen aktiven Monitoren noch etwas höher zu legen.

Der 1.1″ Softdome Tweeter der Dynaudio AIR 12 bietet eine 4mm große, gegossene Schwingspiele aus Aluminium. Um auch in den unteren Regionen des Frequenzspektrum arbeiten zu können, bietet der Dynaudio AIR 12 mit Hilfe des 8″ Woofers eine Wiedergabe der Frequenzen con 37Hz bis 22kHz bei bis zu 128dB SPL.

Die Dynaudio AIR 12 bieten zudem die zentrale Fernbedienung AIR Monitor Control mit Speichern und Laden von Presets, kalibrierten Levels und Bass-Management.

Dynaudio AIR 12: Features

  • 8″ Woofer und 1.1″ Soft Dome Tweeter
  • Support für 192 kHz via Dual Wire
  • Bass Management mit wählbarem Crossover
  • Acoustic Placement Compensation
  • Speichern und Laden von Presets
  • Lautstärkeanpassung in 0,1dB Schritten
  • Alle Dynaudio AIR 12 sind bis auf +/- 0.2 dB Präzision geeicht
  • Integrierter parametrischer EQ und Delay in jeder Box (nur über PC-IP
  • Zentrale Fernbediedung aller systemweiten Parameter
  • Digitale Eingänge / analoge Eingänge optional
  • Integration in AIR Umgebung
  • 200 Watt Verstärker für jeweils Woofer und Tweeter

Dynaudio AIR 12: Preis und Verfügbarkeit

Das Dynaudio AIR 12 Master AD und das Dynaudio AIR 12 Master D6 werden für EUR 1750,- jeweils angeboten. Der Dynaudio AIR 12 Slave Active Monitor mit TC Link Eingang liegt bei EUR 1450,-

Mehr zum Thema:
  


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN