Drawmer MC3.1: Großer Monitor Controller

6
SHARES
Drawmer MC3.1

Drawmer MC3.1

anzeige

Das kann der Drawmer MC3.1

Natürlich wird wie gehabt eine transparente Signalverarbeitung und -ausgabe versprochen, wie es sich eben für jeden Monitor Controller gehört. Verarbeitungstechnisch will man sich keine Blöße geben – die Komponenten scheinen weitgehend die gleichen wie etwa beim von uns getesteten MC2.1 zu sein, also sind wir guter Dinge.

Neu beim Drawmer MC3.1 sind die größere Anzahl an Eingängen, die unter deiner Kontrolle stehen, sowie die erweiterte Funktionalität in Sachen Routing und Monitoring. Durch den S/PDIF-Eingang kannst Du nunmehr zwischen fünf Eingangsquellen umschalten. Weiterhin ist eine freie Zuteilung der Quellen auf die Main-, Cue- und Kopfhörer-Ausgänge möglich.

Clou: Du kannst ein Preset mit einem von dir bestimmten Referenzpegel speichern; an der Vorderseite findest Du eine kleine Schraube dafür. Auf Knopfdruck rufst Du den Regerenzpegel jederzeit schnell ab und deaktivierst ihn ebenso geschwind wieder durch erneutes Drücken des entsprechenden Knopfes unter dem großen Lautstärkeregler.

Ein umschaltbarer Mono/Sub-Ausgang ist an Bord und dir stehen Solo-Funktionen zum separaten Abhören der Bässe, Mitten oder Höhen zur Verfügung. Holla! Nach wie vor lässt sich die Links-Rechts-Balance für jeden Ausgangskanal individuell anpassen, auch hier wieder über kleine versenkte Schrauben an der Unterseite.

Drawmer MC3.1

Drawmer MC3.1: Features [Auszug]

  • Aktiver Monitor Controller
  • Eingänge:
    • 4 x XLR/6,3 mm (L/R-Paare A & B)
    • S/PDIF, koaxial (24 Bit & 192 kHz)
    • Cinch L/R
    • 6,3 mm für ein externes Talkback-Mikrofon
    • 6,3 mm für einen Fußschalter
  • Ausgänge:
    • 6 x XLR (3 L/R-Paare für Studiomonitore A, B, C)
    • 1 x XLR zum Mono-Abhören per Einzellautsprecher bzw. Subwoofer
    • 2 x 6,3 mm (Stereo) für Kopfhörer A & B
    • 2 x 6,3 mm (L/R) für Cue
    • 1 x 6,3 mm für Talkback
  • Separater Referenzpegel einstellbar und per Knopfdruck abrufbar
  • Talkback-Mikrofon integriert
  • Solo-Abhören von Bässen, Mitten und Höhen

Drawmer MC3.1: Preis & Verfügbarkeit

Im dritten Quartal von 2016 soll die Serienproduktion beginnen. Eine unverbindliche Preisempfehlung stand beim Verfassen dieses Artikels noch aus.

Auf der Musikmesse findest Du diesen Monitor Controller in Halle 9 (Ebene 1) am Stand C11.

Übersicht Musikmesse 2016 Neuheiten

Musikmesse News 2016

News Musikmesse Frankfurt

Gitarre, Bass, Amps &
Effekte

Gitarre Neuheiten Musikmesse Frankfurt

Keyboards & Synthesizer

Synthesizer News Musikmesse Frankfurt

Studio & Recording Equipment

Musik Equipment Neuheiten Musikmesse Frankfurt

Musiksoftware & Plugins

Musiksoftware Neuheiten Musikmesse

DJ Equipment, Controller, Kopfhörer

DJ Equipment Neuheiten Musikmesse

Mehr zum Thema:
    


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN