DigiTech TRIO: Die Band im Bodenpedal

18
SHARES
Digitech Trio

anzeige

Vielseitige Tretmine – DigiTech TRIO

Eine ganze Reihe an Potis zieren das DigiTech TRIO. Links oben kann aus sieben Genres gewählt werden: Blues, Pop, Alternative Rock, Rock, Country, R&B und Jazz. Gleich daneben wird aus zwölf Stilrichtungen per Drehknopf gewählt. Insgesamt neun davon behandeln die Taktart 4/4, drei weitere 3/4. Mittig wird dann das Tempo ausgewählt. Hier ist von Half-Time bis Double-Time alles ohne vorgegeben Raster einstellbar. Zuletzt wird die Lautstärke von Bass und Drums behandelt und kann gegebenenfalls nachjustiert werden.

Digitech Trio

Digitech Trio

Das Pedal ist in ein robustes Metallgehäuse eingefasst. Es gibt Anschlüsse für einen Amp, ein Mischpult, oder den Kopfhörer. Neben dem Gitarreneingang gibt es eine Buchse für einen optional erhältlichen Fußschalter. Letzterer kann alle Einstellungen speichern und auf Befehl hin erzeugen bzw. umschalten.

TRIO selbst speichert bis zu drei Songparts, welche „on the fly“ automatisch abgespielt werden können. Sollte einmal kein passender Stromanschluss vorhanden sein, kannst Du natürlich auch eine 9V-Blockbatterie im Gehäuse platzieren. Ein weiteres Gimmick: Das TRIO besitzt einen handverdrahteten True Bypass.

DigiTech TRIO: Features

  • Sieben Musikgenres mit je 12 Styles
  • Drei Songparts können gespeichert und automatisch abgespielt werden
  • Tempoeinstellungen von Half- bis Double-Time regellos
  • Lautstärkepotis für Gitarre und Bass
  • Amp- und Mixer-Ausgänge
  • Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler

DigiTech TRIO: Preis & Verfügbarkeit

Die unverbindliche Preisempfehlung für das DigiTech Trio liegt bei 287,- Euro (inkl. MwSt.). Einige deutsche Musikalienhändler ermöglichen es jedoch schon, das Teil zum Straßenpreis von 199,- Euro (inkl. MwSt.) vorzubestellen, wobei unterschiedliche Liefertermine zwischen April und Mai 2015 genannt wurden.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN