Daking Mic Pre 500 Video: Mikrofonvorverstärker im Lunchbox-Format

6
SHARES
Daking Mic Pre 500

anzeige

Daking Mic Pre 500 – Preamp für die Lunchbox

Die API Lunchbox erfreut sich steigender Beliebtheit bei Musikern und Produzenten. Immer mehr Hersteller springen auf den Zug auf und bieten Module für das praktische Rack-Gerät an – so auch Daking mit dem Daking Mic Pre 500, einem Mono-Mikrofonvorverstärker mit diskretem Transistoraufbau in Class-A-Technik, den wir auf der Musikmesse entdeckt haben.

Neben den Standardfunktionen eines Mikrofonvorverstärkers wie Phasenumkehrung, Phantomspeisung (48 Volt) und einem, surprise surprise, „hervorragenden“ DI-Input bietet das Gerät einen von 10 bis 200 Hz stufenlos regelbaren Hochpassfilter mit 12 dB/Oktave Absenkung. Zudem gibt es einen Pad-Schalter zur Abschwächung des Signals um 20 dB und einen Gain-Regler mit 70 dB Verstärkung. Den Klinkeneingang kannst Du als Line-In oder als hochohmigen Eingang (Hi-Z) zum Anstöpseln entsprechender Gitarren und Bässe nutzen.

Daking Mic Pre 500 Video

 

Daking Mic Pre 500: Preis & Verfügbarkeit

Der Daking Mic Pre 500 ist für eine unverbindliche Preisempfehlung von 599,- € (inkl. MwSt) im gut sortierten Fachhandel erhältlich.

Mehr zum Thema:
          


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN