Cortex CHP-2500: professioneller DJ- und Studiokopfhörer

8
SHARES

 

anzeige

Cortex CHP-2500

Cortex CHP-2500Der Cortex CHP-2500 kann dank seiner klappbaren Ohrmuscheln auf ein kompaktes und sehr transportables Maß zusammenfaltbar. Der Stecker des Cortex CHP-2500 ist vergoldet und kann mit Hilfe eines Adapters von 3,5mm auf 6,3mm vergrößert werden. Der mitgelieferte Adapter ist ebenfalls vergoldet.

Das geschlossene Design des Cortex CHP-2500 bietet laut Hersteller einen Frequenzgang von 16Hz bis 20kHz bei einer Empdindlichkeit von bis zu 104dB.

Cortex CHP-2500: Übersicht

Cortex CHP-2500

  • 3,5mm / 6,3mm Klinke
  • Klappbare Ohrmuscheln
  • 4m langes Kabel, einseitig geführt
  • Ergonomische Ohrpolster
  • Gewicht: 295g
  • Frequenzgang: 16Hz-20kHz
  • Empfindlichkeit von 104dB
  • geschlossenes Design

Die akustische Bauweise beruht auf einem geschlossenen Design mit 50 mm Wandlern zur optimalen Absorption von Umgebungsgeräuschen. Mit einem erweiterten Frequenzgang von 16 Hz -20 kHz und seiner präzisen Wiedergabe ist der Cortex CHP-2500 die ideale Lösung für den Einsatz als professioneller DJ-Kopfhörer, Kontrollhörer im Studio oder als HiFi-Hörer für den anspruchsvollen Musikliebhaber.

Cortex CHP-2500: Preis und Verfügbarkeit

Der Cortex CHP-2500 ist ab sofort im Handel erhältlich. Der Preis liegt bei UVP EUR 69,-

 

Cortex CHP-2500

Mehr zum Thema:
  


Lesermeinungen (4)

zu 'Cortex CHP-2500: professioneller DJ- und Studiokopfhörer'

  • Loco   20. Feb 2008   12:37 UhrAntworten

    69€ klingt ziemlich günstig! Hat da jmd schon paar Erfahrungen mit gesammelt?

  • Gregtex   20. Feb 2008   15:30 UhrAntworten

    schon allein den ersten Satz halte ich ab dem ersten und für pure Ironie...

    "... Studiokopfhörer auf profesionellem Niveau, der sich laut Hersteller mit hervorragendem Klang, bester Verarbeitung und geringe Packmaße auszeichnet."

    Sieht für mich aus wie ein purer DJ-Koppie... aber sicher kein Studio/Hi-Fi Kopfhörer...

    da setze ich lieber auf alt bewährtes wie AKG, aber nicht so ein hybrid-dingens...

  • carlos (delamar)   20. Feb 2008   17:17 UhrAntworten

    Man müsste den Kopfhörer halt mal vorher hören, aber so von den technischen Details würde ich auch fast sagen, dass er eher für DJs interessant sein dürfte.

    Aber wie gesagt, das muss ja nicht heissen, dass er nicht auch für's Studio gut ist. Und bei dem Preis...

  • downi   09. Mrz 2009   12:30 UhrAntworten

    Habe ein AKG 271 und einen Cortex CHP 2500!
    Zum Vergleich: Der AKG ist echt schwach im Bassbereich, da nehme ich lieber den Cortex. Der bildet die Frequenzbereiche untenrum besser ab! Und er ist wesentlich günstiger als ein AKG!

    Top Teil, und für unterwegs ziemlich praktisch, da zusammenklappbar.

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN