Chandler Limited RS124: Klassischer Röhrenkompressor à la Abbey Road

12
SHARES
Chandler Limited RS124

anzeige

Originalgetreu, aber erweitert – Chandler Limited RS124

Das Original entstand 1960 und kam etwa bei den Aufnahmen der Beatles zum Einsatz. Die Produktbeschreibung spricht von »smooth character« und der Zähmung von Transienten, ohne dass der Sound zu dumpf wird. Nun sei in Form des Chandler Limited RS124 erstmals eine originalgetreue Nachbildung des guten Stücks kreiert worden.

Du bekommst die unterschiedlichen Charaktere drei historischen Exemplare (Seriennummern 60070B, 60050A und 61010B) in einem Gerät. Wir haben es übrigens mit einem Variable-Mu-Kompressor zu tun.

Chandler Limited RS124

Chandler Limited RS124

Neben den bekannten Stellschrauben für Eingangsverstärkung, Ausgangsabschwächung, »Recovery« (Release) und dem einzigartigen Hold-Parameter bietet der Recke von Chandler Limited ein verstellbares Attack, variable Output-Impedanz und ein zuschaltbares Schmankerl namens »SuperFuse« für aggressiveren Sound.

Chandler Limited RS124: Features

  • Kompressor mit Röhrentechnik
  • Zum Einbau in 19″-Racks geeignet
  • Röhren: 6BC8, 6CG7, 6AL5
  • Übertrager-symmetrierter Input & Output
  • Ausgangsimpedanz: wahlweise 200 Ω oder 600 Ω
  • Eingang & Ausgang: XLR
  • Stereo-Verlinkung per 6,3-mm-Buchse
  • Internes Netzteil

Chandler Limited RS124: Preis & Verfügbarkeit

Ab Mitte November 2015 sollen die ersten Exemplare des Kompressors ausgeliefert werden. Eine Preisangabe lag uns beim Verfassen des Artikels noch nicht vor.

Normalerweise sind die Regler für Input und Output stufenlos variabel, doch auf Anfrage und gegen Aufpreis fertigt der Hersteller Regler mit Rastungen (»stepped«).

Mehr zum Thema:
              


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN