Boss BC-2 Combo Drive: Klassischer Brit-Rock-Sound als Pedal

5
SHARES
Boss BC-2 Combo Drive

Boss BC-2 Combo Drive

anzeige

Boss BC-2 Combo Drive: Klassischer Brit-Rock-Sound als Pedal

Boss ist für seine Fußtreter bekannt und genießt bei Gitarristen einen guten Ruf. Die Modeling-Technologie des Herstellers – also die Technologie, mit der die Klangcharakteristik analoger Geräte digital nachempfunden wird – kommt auch in diesem Pedal zum Einsatz.

Der Vox AC-30 ist ein Combo-Röhrenverstärker mit 30 Watt und zwei zwölf Zoll großen Lautsprechern, der seinerzeit von bekannten Bands wie den Beatles oder Queen verwendet wurde, aber auch heute noch zum Beispiel auf jedem Album von U2 zu hören ist. Diesen Klang sollst Du mit dem Boss BC-2 jetzt auch per Bodenpedal erzielen können.

Boss BC-2 Combo Drive

Boss BC-2 Combo Drive

Das Boss BC-2 Combo Drive besitzt vier Regler: Level, Bass, Treble und Sound, wobei Du mit »Sound« den emulierten Charakter des AC-30 verändern kannst. Dazu zählen »Clean«, »Crunch« und »Drive«. Von 60er-Beatmusik über Blues bis hin zu Rock liefert jede Einstellung des Sound-Reglers den entsprechenden Klang.

Mit dem Level-Regler kannst Du die Gesamtlautstärke des Pedals einstellen. Die EQ-Sektion bietet einen Treble- und Bassregler, die Du für die Klangkontrolle nutzen kannst.

 

Boss BC-2 Combo Drive: Die wichtigsten Features auf einen Blick

  • Sound-Regler für Gitarrenklänge von »Clean« über »Crunch« bis »Drive«
  • Präzise Reaktion auf alle Nuancen der Spieltechnik und Lautstärke-Variationen der Gitarre
  • Aufwendiges Modeling des AC-30 mit authentischen Gehäuseresonanzen

 

Boss BC-2 Combo Drive: Preis & Verfügbarkeit

Das Gitarrenpedal Boss BC-2 Combo Drive soll im September erscheinen. Das Gerät wird voraussichtlich für einen Straßenpreis von 85,- £ erhältlich sein.

Mehr zum Thema:
        


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN