Black Cat Vibe: Phaser-Pedal, Klon des Univibe

1
SHARES
Black Cat Vibe

Black Cat Vibe

anzeige

Phaser neu aufgelegt: Black Cat Vibe

Endlich mal wieder ein Phaser! Hatten wir ewig nicht, und wenn, dann als Plugin. Die überarbeitete Version des Black Cat Vibe bleibt dem Sound des Originals weiterhin treu, die Schaltungen bleiben unangetastet. Die Entwickler lauschten mehreren Exemplaren des Vorbilds und wählten das beste aus, um die Geräteproduktion darauf zu basieren. Dieses Pedal reproduziert das Univibe, welches dank Jimi Hendrix, David Gilmour und Robin Trower zu einigem Ruhm kam. Gitarristen wie Steve Lukather, Michael Landau und Trey Anastasio sollen das Black Cat Vibe in ihre Rigs aufgenommen haben.

Black Cat Vibe

Black Cat Vibe

Verbaut werden eine Leuchte und vier Photoresistoren, um den charakteristischen Klang zu erzeugen. Im Black Cat Vibe steckt noch eine separate Leuchte für den Indikator, wohingegen die meisten anderen Effektgeräte, die auf dem Univibe basieren, eine LED nutzen. Der Schaltkreis ist handverdrahtet. Mit einem handelsüblichen Expression-Pedal kannst Du die Geschwindigkeit des Effekts steuern.

Black Cat Vibe Video

 

Black Cat Vibe: Preis & Verfügbarkeit

Für das neue Black Cat Vibe wurde eine unverbindliche Preisempfehlung von 334,95 US$ gegeben. Derzeit musst Du dich auf eine zweimonatige Wartezeit einstellen, da der Hersteller aufgrund der großen Nachfrage nicht mit der Fertigung hinterherkommt. Um auf die Warteliste gesetzt zu werden, musst Du den Hersteller per E-Mail kontaktieren.

Neben der hier vorgestellten Version, die im Stompbox-Format daherkommt, soll im September noch eine Half-Rack-Variante erscheinen.

Mehr zum Thema:
        


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN