beyerdynamic DT 1990 PRO: Offener Studiokopfhörer – Der neue König?

10
SHARES
beyerdynamic DT 1990 PRO

Der beyerdynamic DT 1990 PRO schickt sich an, eine Hauptrolle im Reigen der offenen Studiokopfhörer für Fortgeschrittene und Profis zu spielen ... hier sind alle Infos

anzeige

Weckt hohe Erwartungen: beyerdynamic DT 1990 PRO

Das ausgeglichene Klangprofil käme hier durch die hauseigene Tesla-Technologie zustande. Sie ermögliche einen hohen Wirkungsgrad mit verzerrungsarmer Wiedergabe. Die Wandler mit ihren dünnen Kupferdrähten (halb so dick wie ein Menschenhaar) sind schon im beyerdynamic DT 1770 PRO zu finden.

Direkt zum beyerdynamic DT 1990 PRO Test »

Doch dort sind sie in einem geschlossenem System untergebracht, wohingegen der beyerdynamic DT 1990 PRO ein offen konstruierter Kopfhörer ist. So ist er vornehmlich zum Einsatz im schallisolierten Studio geeignet und der Raumklang dürfte deutlich »luftiger« ausfallen. Handverlesene Bauteile und ein titanbeschichtetes Akustikgewebe sollen jede kleine Reglerbewegung am Mischpult hörbar machen.

beyerdynamic DT 1990 PRO

Der beyerdynamic DT 1990 PRO in voller Pracht

Die Ohrpolster sind mit »Memory Foam«, einem Schaumstoff aus sogenannten Formgedächtnispolymeren gefüllt. So sollen ein sehr passgenauer Sitz ermöglicht für lange, komfortable Studiosessions ermöglicht werden. Die Wärmeentwicklung hält sich durch offene Bauweise ebenfalls in Grenzen – es gibt also keinen »Satz heiße Ohren«.

Interessant: Der Packung liegen zwei verschiedene Ohrpolsterpaare bei: eins für analytischen, neutralen Klang und das andere mit einer wärmeren, basskräftigeren Abstimmung. Außerdem bekommst Du zwei Kabel (glatt und gewendelt) und ein Transportcase schützt das gute Stück bei Transport bzw. Lagerung.

beyerdynamic DT 1990 PRO: Features [Auszug]

  • Studiokopfhörer
  • Dynamische Treiber
  • Offene Bauweise mit ohrumschließenden Muscheln
  • Übertragungsbereich: 5 – 40.000 Hz
  • Nennimpedanz: 250 Ω
  • Klirrfaktor: < 0,05% (1 mW / 500 Hz)
  • Nennandrückkraft: ~6,6 N
  • Gewicht (ohne Kabel): 370 g
  • Kabel:
    • 3 m, glatt
    • 3 m, spiralförmig (5 m gestreckt)
    • jeweils steckbar mit 3-poligem Mini-XLR-Stecker, Zuführung an die linke Ohrmuschel
    • Vergoldete Stereoklinkenstecker (3,5 mm) + Adapter auf 6,35 mm

beyerdynamic DT 1990 PRO: Preis & Verfügbarkeit

Der beyerdynamic DT 1990 PRO wird auf der Berliner IFA vom 2. bis zum 7. September 2016 präsentiert. Ab Anfang September wird das Modell für eine unverbindliche Preisempfehlung von 599,- Euro (wohl inkl. MwSt.) im deutschen Musikalienfachhandel oder via www.beyerdynamic.de zu haben sein.

Mehr zum Thema:
    


Lesermeinungen (2)

zu 'beyerdynamic DT 1990 PRO: Offener Studiokopfhörer – Der neue König?'

  • Roman Hirade   27. Jul 2016   10:14 UhrAntworten

    Irgendwie passt das nicht zusammen, offene Bauweise und Studiokopfhörer.
    Höchstens am Mixer, und nur dann wenn Mix- und Aufnahmeraum akustisch getrennt sind. In den Aufnahmeraum gehört ein solcher Kopfhörer mit Sicherheit nicht...

    • Felix Baarß (delamar)   27. Jul 2016   11:58 UhrAntworten

      Hallo Roman,

      ja, das ist die Crux bei dem etwas zu groben Begriff »Studiokopfhörer«, mea culpa. Hier ist eben der Regie-, Misch- und Mastering-Raum gemeint. Und da ist ein offener Kopfhörer perfekt.

      Gruß,
      Felix

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN