Avid Pro Tools Dock: DAW Controller mit iPad Dock

7
SHARES
Avid Pro Tools Dock

Avid Pro Tools Dock

anzeige

Andocken! – Avid Pro Tools Dock

Nutzer von Pro Tools und anderen DAWs, die im Besitz eines iPads sind, sollen ihre Projekte mit dieser Docking-Station schneller editieren und abmischen können. Der Workflow ist an den des Avid S6 sowie den DAW-Controller Artist Control angelehnt. Mit dem hauseigenen S3 geht das Gerät schließlich eine attraktive Symbiose ein, sowohl funktional als auch ästhetisch.

Große Projekte können schnell durchquert werden und über den Touchscreen des iPad lässt sich sich jede Spur gezielt anwählen. Mit dem Avid Pro Tools Dock funktionieren alle DAWs und Videoschnittprogramme, die das EUCON-Protokoll unterstützen – allen voran natürlich Pro Tools, aber auch Media Composer, Logic Pro X, Cubase and Premiere Pro.

Avid Pro Tools Dock

Avid Pro Tools Dock

Man könnte es auch so sehen: Dieses Gerät erweitert die Funktionalität der kostenlosen App »Pro Tools | Control« für iOS durch Hardware-Bedienelemente.

Avid Pro Tools Dock: Features

  • DAW Controller mit Schacht für ein iPad
  • Transportkontrollen + Jog-Wheel
  • 8 Endlos-Drehregler
  • 2 programmierbare Touch-Strips
  • 1 Kanal-Fader
  • Knöpfe für die Automationskontrolle
  • Monitorkontrolle

Avid Pro Tools Dock: Preis & Verfügbarkeit

Das Gerät wird voraussichtlich im ersten Quartal 2016 auf dem Markt erscheinen. Eine Preisempfehlung von 1.199,- US$ (höchstwahrscheinlich inkl. US-amerikanischer Mehrwertsteuer) wurde gegeben.

Mehr zum Thema:
      


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN