Audio-Technica ATW-1501: Gitarrenfunksystem

17
SHARES
Audio-Technica ATW-1501 Gitarrenfunksystem

Audio-Technica ATW-1501 Gitarrenfunksystem

anzeige

Gitarrenfunksystem Audio-Technica ATW-1501

Das neue Audio-Technica System 10 (ATW-1501) ist ein digitales Gitarrenfunksystem in Form einer StompBox. Gemeint ist damit natürlich, dass der Funkempfänger in Form eines Bodentreters gehalten wurde und sich somit bestens in dein Floorboard einreiht oder unauffällig auf der Bühne positioniert werden kann. Das Audio-Technica ATW-1501 kommt mit einem A/B-Schalter, mit dem sich die multiplen Signal-/ Verstärkeroptionen einstellen lassen.

Wie der Hersteller schreibt, soll das System eine reife 24-Bit-Technologie mit leichter Bedienbarkeit kombinieren. Zudem bestäche das Gerät durch eine klare und natürliche Tonqualität, die bereits vom hauseigenen System 10 bekannt sein – nur jetzt eben für alle Gitarristen und Bass-Spiele sowie die anderen Instrumentalisten. Doch kommen wir zu den Details.

Audio-Technica ATW-1501 Gitarrenfunksystem

Audio-Technica ATW-1501 Gitarrenfunksystem

Die System 10 StompBox arbeitet im 2.4 GHz-Frequenzband. Dieses soll, so der Hersteller, frei von Einstreuungen über DVBT oder LTE sein. Das Gerät kommt in einem robusten Metallgehäuse, das mit einem Fußschalter ausgestattet ist. Dieser dient dazu, wahlweise zwischen den beiden symmetrischen Ausgängen (6,3 mm Klinke) zu wechseln, oder einen der beiden stumm zu schalten. Ein Gitarrist oder Bass-Spieler kann somit entweder beispielsweise zwischen zwei Verstärkern umschalten oder den Amp beim Gitarre stimmen stumm schalten. Bis zu acht UniPak Taschensender lassen sich mit einem Empfänger verbinden, so dass auch mehrere Instrumente schnell getauscht werden können.

 

Übersicht Audio-Technica ATW-1501 Gitarrenfunksystem

  • 2,4 GHz Frequenzband ohne Einstreuungen
  • Robustes Metallgehäuse mit Fußschalter
  • 2 symmetrische Ausgänge, 6,3 mm Klinke
  • 1 Empfänger kann mit 8 Sendern arbeiten
  • Frequenz-, Zeit- und Raum-Diversity
  • Pairing-Display
  • Batteriestandanzeige am Sender
  • Peak- und Pairing-LEDs

 

Weitere Details zum Gitarrenfunksystem

Um störungsfrei arbeiten zu können, stehen gleich drei Diversity-Verfahren mit Frequenz-, Zeit- und Raum-Diversity zur Verfügung. Folgende Erläuterungen hierzu kommen aus der Pressemitteilung.
Frequenz-Diversity: Für die interferenzfreie Kommunikation wird das Signal mittels dynamischer Zuteilung gleichzeitig auf zwei Frequenzen gesendet.
Zeit-Diversity: Um die Immunität gegen eine Mehrweginterferenz zu maximieren wird das Signal in mehreren Informationspaketen gesendet.
Raum-Diversity: Zwei Antennen, jeweils auf Sender und Empfänger, werden verwendet, um die Signalintegrität zu maximieren.

Jedes Audio-Technica ATW-1501 StompBox Gitarrenfunksystem beinhaltet einen ATW-R1500 StompBox Empfänger und einen ATW-T1001 UniPak Taschensender mit AT-GcW Gitarrenkabel und Klettverschlussstreifen. Letzterer dient dazu, den Empfänger an einer Effekt-Pedal-Einheit befestigen zu können. Der ATW-R1500 ist ein Digitalempfänger mit robustem Metallkörper, einem leicht abzulesenden Pairing-Display, Batteriestandanzeige des jeweiligen Senders und den gewohnten Peak- sowie Pairing-LEDs.

 

Audio-Technica ATW-1501: Preis & Verfügbarkeit

Die neue Variante des Audio-Technica System 10 StompBox Gitarrenfunksystems soll bereits im Frühjahr 2014 im einschlägigen Musikalienhandel erhältlich sein. Leider haben wir zum jetzigen Zeitpunkt keine Informationen zum Preis. Weitere Informationen und Neuheiten zur NAMM 2014 findest Du in unserer eben verlinkten Übersicht.

Mehr zum Thema:
        


Lesermeinungen (1)

zu 'Audio-Technica ATW-1501: Gitarrenfunksystem'

  • Jan   09. Aug 2014   15:07 UhrAntworten

    Flüchtigkeitsfehler? Soll das System m Frühjahr 2015 erschein?

Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN