Audient ASP800: Preamp mit Saturationseffekten

3
SHARES
Audient ASP800

anzeige

Für Kolorit – Audient ASP800

Mit diesem wandelnden Preamp sollen Sessions in Aufnahmen von Weltklasseformat münden. So möchte er eine hochwertige Ergänzung zum Audio Interface sein. Acht Kanäle können eingespeist werden, wobei hauseigene Vorverstärker zum Einsatz kommen – der Hersteller hat schließlich eine Menge Erfahrung auf dem Gebiet. Die Wandler stellt Burr-Brown, was ebenfalls für hohe Qualität bürgt.

Von den acht Kanälen des Audient ASP800 sind zwei auch über vorderseitig verbaute hochohmige JFET-Inputs speisbar und mit stufenlosen mischbaren Sättigungsreglern ausgestattet. Diese sind mit »HMX« (Harmonic MOSFET Saturator) und »IRON« (Vintage Transformer Drive) betitelt. So soll der Charakter des grundsätzlich wohl sehr neutralen Signals im Stile der 60er und 70er koloriert werden können.

Audient ASP800

Audient ASP800

Audient ASP800: Features

  • 8 Mikrofonvorverstärker aus den hauseigenen Mischkonsolen
  • 2 »Retrokanäle« mit Sättigungsreglern
  • 2 diskrete JFET-Instrumenteneingänge
  • Analog-Digital-Wandler von Burr-Brown mit 116 dB(A) Dynamikumfang
  • Symmetrische Line-Ausgänge via Kabelpeitsche
  • ADAT-Output zur Erweiterung
  • Wordclock-Input
  • Metallgehäuse

Audient ASP800

Audient ASP800: Preis & Verfügbarkeit

Dieser Mikrofonvorverstärker mit Analog-Digital-Wandler wird voraussichtlich ab dem 5. Oktober 2015 zum Straßenpreis von 799,- Euro (inkl. MwSt.) im deutschen Fachhandel erhältlich sein.

Mehr zum Thema:
            


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN