Aphex USB 500 Rack: Lunchbox & Interface

5
SHARES
Aphex USB 500 Rack

Aphex USB 500 Rack

anzeige

Lunchbox & Audio Interface: Aphex USB 500 Rack

Da ein Audio Interface integriert ist, kannst Du, auch wenn kein Modul im Aphex USB 500 Rack steckt, die I/O-Buchsen an der Rückseite nutzen. Für jeden Steckplatz kannst Du zwischen USB, CHAIN und ANALOG umschalten. In ersterem wird der entsprechende Effekt eingeschliffen und die Verbindung zur DAW geschaffen. Per Chain kannst Du eine serielle Effektkette bilden – etwa, um mit geeigneten Modulen einen modularen Channel Strip zu basteln. Der Analog-Modus funktioniert schließlich wie der einer gewöhnlichen Lunchbox mit analogem XLR-In- und Output.

Auch ein S/PDIF-Ein- und Ausgang sowie ein analoger Stereo-Master-Output (ein 6,3-mm-Buchsenpaar) sind zu finden. Für Letzteren gibt es einen analogen Pegelregler und so bietet sich das Gerät auch zur Speisung von Aktivmonitoren an. Auch sind zwei Kopfhörerverstärker an Bord.

Aphex USB 500 Rack

Aphex USB 500 Rack

Per Wordclock kannst Du das Interface takten bzw. einen Takt ausgeben. Dann gibt es noch MIDI I/O und fertig ist die gepimpte kleine Lunchbox.

Aphex USB 500 Rack

Die Rückseite der Lunchbox

Aphex USB 500 Rack: Preis & Verfügbarkeit

Das Aphex USB 500 Rack ist zum Straßenpreis von 769,- Euro im Fachhandel erhältlich. Zur Musikmesse 2013 wird das Gerät in Halle 5.1 am Stand B90 präsentiert.

Übersicht Musikmesse 2016 Neuheiten

Musikmesse News 2016

News Musikmesse Frankfurt

Gitarre, Bass, Amps &
Effekte

Gitarre Neuheiten Musikmesse Frankfurt

Keyboards & Synthesizer

Synthesizer News Musikmesse Frankfurt

Studio & Recording Equipment

Musik Equipment Neuheiten Musikmesse Frankfurt

Musiksoftware & Plugins

Musiksoftware Neuheiten Musikmesse

DJ Equipment, Controller, Kopfhörer

DJ Equipment Neuheiten Musikmesse

Mehr zum Thema:
          


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN