Akai SynthStation 49: MIDI Keyboard für iPad

3
SHARES
anzeige

MIDI Keyboard für iPad: Akai SynthStation 49

Per anschlagdynamischer Tastatur (49 Tasten) in normaler Größe kann der interne Sequenzer direkt angesteuert und die MIDI-Befehle aufgezeichnet werden. Mit neun Drum Pads lassen sich Beats schnell programmieren, die Transporttaster steuern nahezu jede Musikapplikation. Das eingebaute Dock stellt die Verbindung zum iPad her und versorgt es mit Strom. Du kannst die Neigung des iPad festlegen. Auf der Rückseite bietet die SynthStation 49 neben einem USB/MIDI-Port einen Kopfhörerausgang und Klinkenanschlüsse, um die interne Klangerzeugung des iPad über Lautsprecher wiederzugeben oder um das Audiosignal extern aufzuzeichnen. Durch das USB/MIDI Interface eignet sich der Controller für die Einbindung in aktuelle Produktionsumgebungen.

Sämtliche Controller-Daten werden ausgegeben und können so praktisch jede MIDI-fähige Software steuern. Dank der bidirektionalen Kommunikation ist es nun ebenfalls möglich, die SynthStation App von Software-Sequenzern anzusteuern und als externen Synthesizer zu nutzen.

Akai SynthStation 49 Features

  • Portables, anschlagdynamisches Keyboard mit Pitch- und Modulationsrad
  • Neun anschlagdynamische Drum Pads („LPD-style“) mit Hintergrundbeleuchtung
  • Transportfeld inklusive Play-, Pause- und Record-Taster
  • MIDI Performances vom Keyboard oder den Drum Pads werden direkt an das iPad weitergegeben
  • Eingebautes Dock mit einstellbarem Winkel bringt das iPad in die optimale Position und versorgt es mit Strom
  • USB-Port zur Stromversorgung und MIDI-Übertragung
  • Klinkenausgänge (6,35 mm) und Lautstärkeregler zum Anschluss an Mischpulte, Lautsprecher oder Recording Equipment
  • Kopfhörerausgang
  • Unterstützt Akai Connect und Core MIDI

Über das Pitch- und Modulationsrad oder den Sustain-Pedal-Eingang können Sounds ausdrucksstark gespielt werden. Die neun Drum Pads ermöglichen die Programmierung von Beats mit 50 internen Kits der SynthStation App oder nahezu jeder MIDI-fähigen Drum Software. Spezielle Taster wie Program, Sequence, Song select und Transport ermöglichen eine schnelle Navigation zwischen den wichtigsten Komponenten der SynthStation App.

Mit der SynthStation App sind die klanglichen Möglichkeiten der Kombination aus iPad und SynthStation 49 längst nicht erschöpft: Das AkaiConnect SDK ermöglicht es Drittanbietern, eine Schnittstelle zwischen iPad Apps und der SynthStation 49 als Controller zu schaffen. Nach einer kurzen Registrierung kann das AkaiConnect SDK bei SynthStationApp.com gratis heruntergeladen werden.

Akai SynthStation 49: Preis & Verfügbarkeit

Die Akai SynthStation 49 soll im Herbst 2011 erscheinen. Der Straßenpreis wird bei etwa 200 Euro liegen.

Auf der Musikmesse 2011 wird das Gerät in Halle 5.1 am Stand B45 präsentiert.

Mehr zum Thema:
          


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN