AKAI LPD8 ab sofort lieferbar

2
SHARES
anzeige

AKAI LPD8 ab sofort lieferbar

Mit dem neuen Laptop Performance Controller AKAI LPD8 liefert der Hersteller einen portablen USB-MIDI Controller aus, der Musiker, Produzenten und DJs gleichermaßen begeistern wird. Dank kompaktester Abmessungen und einem geringen Gewicht verschwindet der LPD8 problemlos in der Laptop-Tasche oder im Rucksack.

Der AKAI LPD8 basiert technisch auf den beliebten Geräten der MPC Serie und wurde mit acht beleuchteten Pads ausgestattet, die anschlagdynamisch reagieren und somit das nuancierte Programmieren von Rhythmus- und Melodielinien möglich machen. Ebenso können die Pads Programmwechselbefehle an jede beliebige Software senden. Weiterhin bietet das Akai LPD8 acht Q-Link Controller, die nahezu jeden Parameter innerhalb einer Softwareumgebung ansteuern können. Da die benötige Betriebsspannung über den USB Bus bezogen wird, ist kein Netzteil-oder Stromkabel zum Betrieb notwendig.

Akai LPD8 Video

AKAI LPD8: Features

  • USB-MIDI Controller für fast jede Audiosoftware
  • Acht hintergrundbeleuchtete, anschlagdynamische Drum Pads zum Senden von Notendaten, MIDI CC oder Programmwechseln
  • Acht Q-Link Regler zur Steuerung von Softwareparametern
  • Plug-und-Play USB Anschluss an Mac und PC ohne Treiberinstallation
  • Passt perfekt in die Laptop-Tasche oder einen Rucksack
  • Vier programmierbare Speicherbänke
  • Software-Editor für Mac und PC im Lieferumfang enthalten
  • Spannungsversorgung über den USB Bus – kein zusätzliches Netzkabel notwendig

 

AKAI LPD8: Preis & Verfügbarkeit

Den AKAI LPD8 gibt es ab sofort im Fachhandel. Sehr interessant für viele Musikproduzenten dürfte der AKAI LPD8 Preis sein: 59,- Euro (UVP inkl. MwSt)

Mehr zum Thema:
    


Sag uns deine Meinung!

anzeige

EMPFEHLUNGEN