Akai iPK25 Keyboard Controller für iPhone & iPod Touch

7
SHARES
anzeige

Akai iPK25 Keyboard Controller für iPhone und iPod Touch

Während das (wahrscheinlich baugleiche) Gerät von ION eher auf den Consumer-Markt ausgerichtet ist, will sich der Akai iPK25 Keyboard Controller eher an die Musiker wenden. Ziel dieses Keyboard Controllers ist es, das iPhone oder den iPod touch in ein portables Musikstudio zu verwandeln. Der Akai iPK25 Keyboard Controller besteht aus einem MIDI Keyboard Controller, der das iPhone mit einer 2-Oktaven Tastatur sowie professionellen Audioausgängen ausstattet, sowie dem Akai Professional SynthStation Studio App. Letzteres verwandelt das Apple Smartphone in einen musikalischen Alleskönner mit einer Menge Sounds und Klängen.

Das Akai iPK25 Keyboard bietet eine anschlagdynamische Keyboard Tastatur mit zwei Okativen, die zudem über Pitch und Modulation Wheel, Taster für Octave Up/Down sowie den Knöpfen für die Soundbänke ausstattet. Auf der Ausgangsseite verfügt dieser Controller ein Paar Cinch-Ausgänge in stereo mit Line-Level sowie einen Kopfhöreranschluß, der auch für Anbindung an andere Aufnahmesysteme und Verstärker dienen kann.

Herzstück ist sicherlich das integrierte Dock für das iPhone oder den iPod touch. Der Hersteller sagt in seiner Pressemitteilung, dass die Leistung des Systems allerdings erst durch die Kombination von Software und Hardware freigesetzt würde. Die SynthStation Studio Software ermögliche dem Musiker das Komponieren und Speichern von Sequenzen und kompletten Songs.

 

Der Akai iPK25 Keyboard Controller iPhone und iPod touch

Der Akai iPK25 Keyboard Controller iPhone und iPod touch

 

Akai iPK25 SynthStation Studio App

In der App für das iPhone finden sich drei unterschiedliche Synths mit jeweils drei Oszillatoren und zahlreichen Drumkits. Ein Arpeggiator erleichtert das Spielen melodischer Parts durch die mitgelieferten Preset Patterns. Es gibt integrierte Effekten und Filter sowie ein XY Control Interface auf dem Display des iPhone, das eine intuitive Echtzeitsteuerung der wichtigsten Parameter bereitstellt. Für die schnelle Idee unterwegs bietet die Applikation für das Apple Smartphone ein Bildschirmpiano.

Die im Akai iPK25 Keyboard Controller mitgelieferten Synthesizer sollen das gesamte Synthese-KnowHow des Herstellers vereinen und vielfältige sowie flexible Sounds bereitstellen. Mit dem USB/MIDI Anschluss des Controllers lassen sich auch externe Geräte und Programme steuern und bedienen.

 

Die Akai iPK25 Features in der Übersicht

  • MIDI Keyboard Controller mit 25 Tasten
  • SynthStation Studio Applikation für Apple iPhone und iPod touch
  • 25 anschlagdynamische, leichtgewichtete Tasten
  • Pitch und Modulation Wheel
  • Knöpfe für Oktave +/- sowie Wechsel der Soundbank
  • Cinch-Ausgänge in stereo mit Line-level
  • Kopfhörerausgang
  • USB/MIDI
  • 3 virtuelle Analogsynthesizer mit jeweils drei Oszillatoren
  • Integrierte Drum Kits und Sequencer
  • Arpeggiator mit Preset Patterns
  • Integrierte Effekte und Filter
  • XY Bedienoberfläche am iPhone

 

NAMM 2010 Neuheiten

Wir haben alle Neuheiten, Artikel und Videos rund um die Winter NAMM 2010 in Anaheim für dich auf einer Seite zusammengefasst.
Die wahrscheinlich umfangreichste Berichterstattung zur amerikanischen Messe (fast) in Echtzeit. Bleib auf dem Laufenden:
NAMM 2010

Akai iPK25: Preis & Verfügbarkeit

Der Akai iPK25 ist für das zweite Quartal dieses Jahres angekündigt. Über den Preis ist noch nichts bekannt, der USB MIDI Controller wird heute erstmalig im Rahmen der amerikanischen Fachmesse der Musikbranche in Anaheim, Kalifornien vorgestellt. Wir halten dich auf dem Laufenden!

Mehr zum Thema:
    


Lesermeinungen (1)

zu 'Akai iPK25 Keyboard Controller für iPhone & iPod Touch'

    Sag uns deine Meinung!

    anzeige

    EMPFEHLUNGEN