Neuigkeiten von Bias: Bias Peak Pro XT 6 released

1
SHARES

Seit der Musikmesse und der AES warteten die Nutzer von Bias Peak Pro auf die extended Version des Zweispur-Schnittprogramms und Mastering-Tools. Nun kann das Programm endlich erworben werden. Die User bekommen mit Bias Peak Pro XT 6 eine Mastering-Suite mit DDP 2.0 Exportfunktionalität und dem ganzen Plugin-Paket von Bias.

anzeige

Neuigkeiten von Bias: Bias Peak Pro XT 6 released

Bias Peak Pro XT 6: Screenshot

Nachdem Bias dieses Jahr bereits Peak 6 zuletzt auf der Musikmesse vorstellte, beglückt uns das Haus nun mit einem neuen “Schmankerl”. Das sogenannte “Bias Peak Pro XT 6” (XT steht für “extended technology”) steht nun verfügbar im Handel und wartet mit allerhand neuen Features auf.
Die Extended Version von Bias Peak Pro 6 liefert im Grundumfang die gleichen Features wie die Pro Version allerdings kommt noch die Unterstützung für, zum Beispiel, das “Disc Description Protocol” hinzu.

Bias Inc. sagt selbst von ihrem Produkt, dass gegenüber der 5er Version über 100 neue Features und Verbesserungen eingebaut wurden – natürlich profitiert auch Bias Peak XT 6 davon.

Bias Peak Pro XT 6: Features

  • Erweitertes Playlist Editing
  • Verbesserte Mastering Möglichkeiten
  • PQ Sheet Export
  • Envelopes für Regions
  • “Cache in RAM” – Sample wird in den RAM geladen, dadurch kann die Datei noch schneller bearbeitet werden.
  • Vbox Plugin Matrix – Mix-, Vocoder-, Modulations-Einstellungen für Plugins
  • “Perpetual Looper DSP”
  • “Dither Cloning Audio Technology (DCAT)” – Verbesserter Dithering Algorithmus
  • “Extended Technology”: SoundSoap und SoundSoap Pro Plugins, Master Perfection Suite 7, 6 weitere AU, RTAS und VST Plugins, DDP 2.0 Export

Preis und Verfügbarkeit

Preis: 1199 $
Betriebbsystem: OS X
Pluginschnittstelle: VST, RTAS, AU, Standalone

Link

Mehr zum Thema:
          


Lesermeinungen (1)

zu 'Neuigkeiten von Bias: Bias Peak Pro XT 6 released'

    Sag uns deine Meinung!

    anzeige

    EMPFEHLUNGEN